Hanna Zimmermann

Hanna Zimmermann ist seit Juli 2021 auf Amrum als Naturschutzkoordinatorin bei der AmrumTouristik AöR tätig. Im Ruhrgebiet geboren, zog sie es für ein Freiwilliges ökologisches Jahr an die Küste St.Peter-Ordings. Nach dem Masterstudium der Landschaftsökologie sowie mehreren Auslandsaufenthalten arbeitete sie als Landschafts- und Umweltplanerin. Der Wunsch praktischen Naturschutz zu gestalten und die Möglichkeit auf Amrum für Naturschutz und in der Landschaftspflege zu arbeiten zog sie erneut in den hohen Norden. Im Team der AmrumNews schreibt sie vor allem über die laufenden Projekte und Aktionen im Naturschutz auf der Insel.

Insektenpirsch auf Amrum – Hummeln, Bienen  Co entdecken …

Endlich startet der Frühling auch auf Amrum richtig durch. Die Insekten, vor allem die Hummeln sind aber bereits schon eine Weile unterwegs. Eine ganz besondere, und zuletzt in den 60ern in Schleswig-Holstein gesichtete, Hummel ist erst im Mai bis Oktober unterwegs – die Deichhummel. Die Art lebt z.B. auf küstennahen Wiesen und Weiden. Dabei liebt sie Klee und Flockenblumen und …

zum Artikel

Naturbasierter Küstenschutz für Amrum – Vortragsempfehlung …

Der Klimawandel ist in aller Munde und zeigt auch an der nordfriesischen Küste seine Wirkung. Häufig höhere Wasserstände und Verweildauern, ein steigender Meeresspiegel sowie sich intensivierende Extremwetterlagen stellen die Bevölkerung, Behörden und Politik vor neue Herausforderungen. Eins ist klar: Das Leben auf den Inseln und an der Küste wird sich an das veränderte Klima des 21. Jahrhunderts anpassen müssen, weil …

zum Artikel

Gemeinschaftlicher Wiesenvogelschutz startet auf Amrum …

Mit dem ersten Kiebitzgelege in diesem Frühjahr, beginnt das Projekt  „gemeinschaftlicher Wiesenvogelschutz“.  Es erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Michael-Otto-Institut des NABU in Bergenhusen sowie mit zwei Ehrenamtlichen, die die Gelegesuche zusammen mit der Naturschutzkoordination der Amrum Touristik AÖR übernehmen und dem Öömrang Ferian i.F. der bei der Wiesenvogelkartierung unterstützt. Bei dem Projekt geht es um den Schutz der Wiesenvögel im …

zum Artikel

Ab sofort erhältlich – der Flyer zur kleinen Heidepflege …

Neben der Heidepflege in der freien Landschaft ist Heide auch häufig in den Amrumer Gärten zu finden. Diese kleineren Heiden in den Siedlungsbereichen für den Biotopverbund von großer Bedeutung. Sie dienen als Trittsteinbiotope für Tiere und Pflanzen und sind daher ebenfalls schützens- und erhaltenswert. Doch wie kann die Heide im Garten gepflegt und damit erhalten oder auch entwickelt werden? Hinweise …

zum Artikel

Strandreinigung mit Flensburger ein voller Erfolg …

Bei sonnigem Wetter und frischem Wind, startete die Strandreinigung am letzten Samstag in allen drei Gemeinden auf Amrum. Dabei wurde sowohl an den Stränden als auch in den Ortschaften Müll und Strandgut gesammelt. Die Strandreinigungs-Aktion, die von der Flensburger Brauerei im Rahmen der „Flens StrandGut-Aktion“ unterstütz wird, war ein voller Erfolg. Ob Klein oder Groß alle sammelten zusammen. An den …

zum Artikel

Friisk Funk üüb 96,7 – das friesische Radio …,

Schon gehört? – seit über 10Jahren sendet der Friisk Funk auf 96.7 von montags bis freitags von 8 bis 10Uhr live aus dem Studio in Alkersum auf Föhr. Die Besonderheit, die Beiträge zu aktuellen Ereignissen und interessanten Themen zu Kultur, Politik, Sport, Gesellschaft und Umwelt werden auf friesisch, plattdeutsch und in deutscher Sprache produziert. Die Produktion des Friiskfunk- Radios ist …

zum Artikel

Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr …

Anfang März kamen auch die Mitglieder der Jugendfeuerwehr am Seezeichenhafen zusammen. Insgesamt waren 21 Kinder und Jugendliche der Feuerwehr zur Sitzung gekommen. Des Weiteren konnten einige Gäste zur Versammlung begrüßt werden. So waren die Wehrführer aus Norddorf (Tobias Lemcke), Nebel (Oliver Ziegler) und Wittdün (Dietmar Hansen) sowie der stellvertretende Wehrführer Süddorfs anwesend. Zudem begrüßten Petra Müller, als stellvertretende Amtswehrführerin die …

zum Artikel

Mitmachen und natürlich helfen 2024 …

Die maschinellen Pflegemaßnahmen in Heide und Dünen sind beendet, nun kehrt wieder etwas Ruhe ein. Doch nicht ganz, denn die Mitmach-Aktionen des Öömrang Ferian i.F. finden unter dem Motto „natürlich helfen“ einmal im Monat sonntags ab 11 Uhr über das ganze Jahr statt. Dabei werden die Einsatzorte für die jeweiligen Aktionen im Veranstaltungskalender der AmrumTouristik AöR und beim Öömrang Ferian …

zum Artikel

Neue Leitung der Schutzstation Wattenmeer auf Amrum schreibt jetzt auch für AmrumNews …

Seit Ende Januar schreibt Nina Löschner, die früher bereits als Redakteurin für Funk und Fernsehen tätig war, nun auch für AmrumNews und unterstützt hier das Team in vielfältigen Themen wie Aktuelles, Veranstaltungen und Naturschutz. Nina Löschner leitet zudem bereits seit November 2023 die Schutzstation Wattenmeer auf Amrum und hat damit Gabriele Ludwig abgelöst. Nina war zuvor selbst als Freiwillige ein …

zum Artikel

Bergwaldprojekt dieses Jahr auch in der Dünenpflege aktiv …

Nachdem im letzten Jahr erstmalig eine zusätzliche Arbeitswoche vom Bergwaldprojekt auf Amrum angeboten wurde, macht sich das Projekt auch in diesem Jahr für die Landschaftspflege auf Amrum stark. Nachdem im letzten Jahr Heide freigestellt wurde, liegt der Fokus in diesem Jahr auf der Dünenpflege. Projektgebiet für diese Woche sind die Dünen vornehmlich östlich des Dünencampingplatzes bis zur Grenze des Waldgebietes …

zum Artikel
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com