Hoffis Veranstaltungstipps – Kurpark Festival


Am Montag, 17.6., präsentieren wir um 19.00 Uhr zum 2. Mal nach 2023 unser kleines Folk-Festival im Nebeler Kurpark, jetzt unter dem Titel “Kurpark Festival”. 2 attraktive Acts werden sich ablösen und vielleicht auch etwas zusammenspielen, eine „Jam Session“ ist möglich.

Den Anfang macht Gerrit Hoss. Der Hamburger Musiker, NDR-Moderator und Entertainer hat es geschafft, sich sowohl mit hochdeutschen als auch mit plattdeutschen Texten einen Namen zu machen und dabei ganz eigene Wege zu gehen. Mit nordischer Gelassenheit, Witz und einer frischen Brise Charme macht er die Bühne zu seinem Wohnzimmer und lädt das Publikum ein, darin Platz zu nehmen. Zweimal gastierte Hoss bereits auf Amrum und zog das Publikum aktiv auf seine Seite…es bringt Spaß, Ihm „bei der Arbeit“ zuzugucken und zu lauschen.

Gerrit Hoss (c Ingo Stahl)

 

Die Headliner des Abends werden Paul Eastham und Finlay Wells aus Großbritannien sein. Sie spielten bereits vor Jahren in der „Blauen Maus“ und haben mit ihrer großen Band „Coast“ schon zweimal bei Open Airs das Publikum mit Folkrock in ihren Bann gezogen. Die Vollblut-Musiker Paul Eastham (Gesang, Akustik-Gitarre, Flöte und Piano) und Finlay Wells (der geniale Gitarrist von „Coast“) spielen vorwiegend akustisch, sind sehr erfahren, begeistern und animieren das Publikum. Sie nehmen es mit auf eine musikalische Folk- & Rock-Reise mit keltischen Untertönen. Easthams wunderschöner, erdiger Gesang und Wells virtuoses Spiel auf der Gitarre laden zum Träumen, mitschwingen und genießen ein.

Paul Eastham Duo

Die Wetter-Prognosen sind gut, für Getränke (kalt und heiß) und Crépes ist gesorgt. Karten für dieses kleine aber besondere Festival kosten nur 10,- EUR und sind erhältlich im Vorverkauf in den Büros der AmrumTouristik und an der Abendkasse ab 18.00 Uhr. Nach der Veranstaltung fährt der kostenlose Shuttleservice zurück über die Insel. Mein Tipp: hochwertig und persönlich: ein Festival für Amrum- und Kultur-Liebhaber, lassen Sie es sich nicht entgehen und genießen Sie diesen besonderen Abend.

Herzliche Grüße von Ihrer Trauminsel sendet

Michael Hoff

Print Friendly, PDF & Email

Über Michael Hoff

Seit 1986 in die Trauminsel verliebt, hat sich Michael Hoff, Jahrgang 1965, von Hamburg aus nach Amrum begeben, um dort im Tourismus zu arbeiten. Er lebt heute mit Frau und zwei Kindern, die hier geboren sind, in Wittdün. Bei der AmrumTouristik sind Veranstaltungen sein Spezialgebiet. Michael Hoff hat mit “Hoffis Veranstaltungstipps” eine eigene Rubrik, in der er subjektiv die anstehenden Veranstaltungen ankündigt.

schon gelesen?

Hoffis Veranstaltungstipps – mit aktueller Änderung

Leider bleibt das Wetter wild und fordert auch die ersten Opfer in der nächsten Woche. …

Schreibe einen Kommentar

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com