Startseite » Kultur » Spritzig-freches Goethe Portrait mit Stil…(sh)

Spritzig-freches Goethe Portrait mit Stil…(sh)

Am Montagabend hatte das dreiköpfige „Ensemble Kolorit“ seinem Publikum im Haus des Gastes mit „Goethe und die Frauen“ eine großartige Inszenierung zu bieten.

 „Ensemble Kolorit“

„Ensemble Kolorit“

Das Ensemble Kolorit machte Johann Wolfgang von Goethes ausschweifendes und intensives Liebesleben zum Thema und zeichnete dabei auf der Nebeler Bühne ein spannendes und zugleich frisches Portrait, das jedoch trotz vieler großartiger Pointen stets anspruchsvoll blieb.
Der Pianist Thomas Volk begleitete das Kabinettspiel am Flügel mit Kompositionen von Schubert, Bach und Beethoven, Goethes Zeitgenossen, die das Lebensgefühl von damals stimmungsvoll ausdrückten.

Alexander Fabisch ging in seiner Rolle als liebeshungriger Goethe auf und begeisterte sein Amrumer Publikum mit großartiger Präsenz auf der Bühne und seinem temperamentvollen Spiel. Für stürmischen Beifall sorgte auch Rotraut Deneckes großartige Stimme. Die ausgebildete Sängerin und Schauspielerin brillierte am Montag in allen acht Frauenrollen. Mit Gesang, Körpersprache, Mimik und einigen veränderten Accessoires wusste Rotraut Denecke die verschiedenen Charaktere der dargestellten „Lebensabschnittsgefährtinnen“ sehr pointiert darzustellen und sich in Windeseile zu „verwandeln“.

Trotz minimalem Einsatz von Requisiten wurde die Inszenierung zu einem großen Erfolg, so dass sich das Publikum mit viel Beifall für den schönen Theaterabend beim Ensemble Kolorit bedankte.

Sveja Hogrefe

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.
Amrumer Fotowettbewerb 2015