Startseite » Kultur » Auch in diesem Jahr ein Erfolg…(ck)

Auch in diesem Jahr ein Erfolg…(ck)

Präsident Kurt Tönissen begrüßte die zahlreichen Kunstinteressierten mit einer Eröffnungsrede, bevor sich die Türen des Norddorfer Gemeindehauses zum diesjährigen Künstlerevent des Amrumer Rotary-Clubs öffneten.

Wie immer gut besucht...

Wie immer gut besucht...

Pünktlich ließ sich auch die Sonne blicken und so trafen sich auch vor dem Gebäude viele Besucher bei einem geselligen Glas Wein, Kaffee und Kuchen oder leckeren Snacks aus dem Asia-Wok. Und während drinnen fachmännisch großartige Kunstwerke betrachetet, begutachtet und gekauft wurden, konnten sich die kleinen Künstler in der Malwerkstatt verwirklichen und viele schöne Motive auf ihr Papier zaubern.

Über zwanzig Künstler hatten auch in diesem Jahr wieder für ein gut gefülltes Gemeindehaus gesorgt. Aquarelle, Ölbilder oder Fotografien in allen Größen begeisterten genauso wie Zeichnungen oder Handwerkliches aus Ton, Stein und Holz. Das Duo “Paula und der halbe Horst” sorgten für die passende musikalische Untermalung drinnen wie draußen. Bereits zur Vernissage am Abend zuvor waren zahlreiche Interessierte gekommen. Zu den Klavierklängen von Rüdiger Sokollek genossen sie ein entspanntes Gespräch mit den Künstlern und konnten sich über Inspiration und den verschiedenen Mal- und Gestaltungstechniken informieren.

Große künstlerische Vielfalt...

Große künstlerische Vielfalt...

“Für uns ist dieses Event immer wieder eine hervorragende Möglichkeit sich zu präsentieren und mit vielen Kunstliebhabern und Interessierten ins Gespräch zu kommen”, erklärte einer der Künstler. Und auch Präsident Tönissen freute sich auch in diesem Jahr wieder über ein gelungenes Fest. “Ich freue mich, wenn ich sehe, dass sich der jährliche Aufwand für uns lohnt”, sagte er zu später Stunde im Anschluss an die Veranstaltung. Der Erlös ist  wie immer für den guten Zweck bestimmt und wird im Bereich der Kinder- und Jugendförderung auf der Insel und aktuell für das Palliativzimmer auf Föhr seinen Einsatz finden.

 

Carmen Klein

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.
Amrumer Fotowettbewerb 2015
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com