Home » Über Land ... » Die Personalstärke der Polizei auf Amrum…

Die Personalstärke der Polizei auf Amrum…


„Mit dem Dienstantritt der frisch ausgebildeten Kollegin Linn Rinner und dem Kollegen Pascal Remlinger wurde die Personalstärke in unserer Dienststelle dieser Tage turnusmäßig für die Saison aufgestockt“, freut sich Dienststellenleiter Oberkommissar Ingo Rheyer. Der Dienstantritt in der noch eher ruhigen Zeit ermögliche eine vernünftige Einarbeitung der Einsatzkräfte, die nach bestandenem Lehrgang an der Polizeischule in Eutin nach Amrum beordert wurden. Mit der offiziellen Ernennung zur Polizeimeisterin beziehungsweise zum Polizeimeister werden die vierundzwanzig-jährige Kielerin und der einundzwanzig-jährige Nordrheinwestfale, der vom Bodensee stammt, heute ihre Dienstgradabzeichen bekommen.

Linn Rinner, Ingo Reyher, Pascal Remlinger
Linn Rinner, Ingo Reyher, Pascal Remlinger

„Ich habe mich für den Dienst auf eine Insel beworben, ohne dabei eine konkrete Vorgabe gemacht zu haben“, berichtet Linn Rinner. Ihr Kollege Pascal Remlinger sollte dagegen Dienst auf Sylt tun, ist aber für einen Kollegen, der eigentlich nach Amrum sollte, aushilfsweise eingesprungen. Daher könnte es sein, dass sein Aufenthalt auf Amrum auf zwei Monate begrenzt sein wird. Beide sind sich einig, dass sie es mit ihrer Unterkunft gut getroffen haben. „Jeder hat seine Privatsphäre und nur die Sozialräume teilen wir uns“, beschreibt der Polizeimeister.

Für die zweieinhalb-jährige Ausbildung ist der Realschulabschluss beziehungsweise die Hauptschule mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung Voraussetzung. Zudem wird unter anderem für den Polizeidienst eine körperliche Fitness erwartet. www.polizei.schleswig-holstein.de/internet/DE/Berufseinstieg/berufseinstieg_node.html

Ob später sogar die Karriereleiter mit entsprechenden Fortbildungen zum gehobenen Dienst bestiegen wird, ist bei der jungen Polizistin noch nicht konkret. Erstmal will sie sich auf ihre derzeitige Aufgabe konzentrieren und entsprechende Erfahrungen sammeln.

Thomas Oelers

Print Friendly, PDF & Email

About Thomas Oelers

Thomas Oelers wurde 1966 in Wittdün auf Amrum geboren - ein echtes Inselkind. Nach seiner Schul- und Ausbildungszeit entschied er sich auf der Insel zu bleiben. Heute arbeitet der Vater von 2 Kindern in einem Wittdüner Betrieb als Zentralheizungs- und Lüftungsbaumeister. Seit 2003 recherchiert und fotografiert er als freier Journalist akribisch im Amrum-News Team.

Check Also

Gottesdienst zum Volkstrauertag mit anschließender Kranzniederlegung zum Gedenken an Kriegsopfer…

Am 17. November wurde in ganz Deutschland der Volkstrauertag begangen. An diesem Sonntag fand in …

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com