Startseite » Sport » TSV Amrum: E-Junioren in der Spur…

TSV Amrum: E-Junioren in der Spur…

Nach dem überzeugenden 6:2-Heimsieg gegen Drelsdorf zeigten sich die E-Junioren des TSV Amrum wie die frischgebackenen Champions League-Gewinner vom FC Barcelona. Auf ihrem „Sieger-Selfie“ in der Kabine strahlen die Nachwuchskicker um die Wette.

Sieger-Selfie

Sieger-Selfie

Zuvor hatten die Insulaner eine starke Partie abgeliefert und einen verdienten Heimerfolg gefeiert. „In den ersten fünf Minuten waren wir noch nicht bei der Sache“, musste sich TSV-Trainer Daniel Waldhaus anschließend zwar eingestehen, „aber danach haben wir eine hervorragende Mannschaftsleistung gezeigt“. Das 1:0 für die Amrumer erzielte Hannes Drews. Sein Offensivpartner Feliks Grzybowski legte das 2:0 nach. Als Felix Fetting dann auch noch das 3:0 machte, wurde das Selbstvertrauen der TSV-Akteure immer größer.

Vielleicht der etwas mangelnden Konzentration und Konsequenz geschuldet, fiel noch vor dem Seitenwechsel der Treffer zum 1:3. Nach der Pause dominierten die Insulaner das Geschehen dennoch weitestgehend. Felix sorgte mit seinem zweiten Tor für das 4:1. Auch wenn die Gäste noch einmal erfolgreich einnetzten, war die Führung der TSV-Akteure nicht wirklich in Gefahr. Feliks entschied die Partie mit seinen Treffern Nummer zwei und drei endgültig zugunsten der Heimmannschaft.

„Da waren heute wunderbare Spielzüge dabei. So macht es richtig Spaß“, freute sich der „E“-Trainer nach dem Spiel und fügte an: „Man sieht, wie die Jungs von Training zu Training und von Spiel zu Spiel fußballerisch immer besser werden“. Mit diesem Heimerfolg im Rücken wollen die Amrumer E-Junioren im abschließenden Saisonspiel am kommenden Sonntag gegen Tönning die nächsten drei Punkte einfahren, um vielleicht noch auf den zweiten Tabellenplatz vorzurücken. Dann können sie hinterher auch wieder ein „Gewinner-Selfie“ machen und in der Kabine feiern.

Für den TSV Amrum spielten Moritz Ingwersen (TW), Tim Ziegler, Tade Hansen, Felix Fetting (2), Michel Hoff, Ole Sturm, Victor Quedens, Feliks Grzybowski (3), Yannick Krug und Hannes Drews (1).

Die aktuelle Tabelle der E-Jugend:

PlatzMannschaftSpieleTorverhältnisPunkte
1.SV Frisia 03 Risum-Lindholm856:2819
2.JSG Hattstedt/Arlewatt725:2011
3.TSV Amrum728:3210
4.IF Tönning717:309
5.TSV Drelsdorf718:343
Print Friendly, PDF & Email

Über Matthias Dombrowski

Matthias Dombrowski wurde 1994 auf Amrum geboren und verbrachte hier auch Kindheit und Schulzeit bis zur mittleren Reife. Nach dem Abitur in Dänemark ging es für ihn nach Hamburg, wo er seit Oktober 2016 Sport-Management studiert. Schon mit 15 schrieb er seinen ersten Artikel für Amrum-News. Sport ist sein Thema und genau darüber berichtet er seit 2009 im Amrum-News Team.
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com