Home » Geschäftswelt » Neues Gesicht für die Louisen Apotheke

Neues Gesicht für die Louisen Apotheke


Der Zeitplan war sehr eng gesteckt, doch es ist geschafft, die Familie Kruggel konnte das neue Gesicht ihrer Louisen Apotheke in Wittdün präsentieren. Zu einem kleinen Umtrunk waren Familie, Freunde, Mitarbeiter, die Handwerker und Gäste eingeladen.
Ein neu gestalteter Eingang, frische Farben und neues Mobiliar erwecken den Eindruck einer ganz anderen Apotheke. „Es ist alles so geblieben, nur mit einem neuen Gesicht“, lächelt Apotheker Jürgen Kruggel erleichtert.
Familie Kruggel freut sich über die Neueröffnung
Familie Kruggel freut sich über die Neueröffnung

Im Dezember 1987 hat er mit seiner Frau Christine die Louisen Apotheke eröffnet. Damals war seine Tochter Julia noch klein. Inzwischen ist sie erwachsen, Ehefrau, Mutter und seine Nachfolgerin, denn 2012 hat sie das Ruder in der Apotheke übernommen. Nach ihrem Abitur auf Föhr und anschließendem Pharmazie Studium hat Julia Kruggel in Bremen und Hamburg gearbeitet, bevor sie sich 2010 mit ihrem Mann Tom und den Kindern dazu entschied wieder auf die Insel zurück zu kehren. „Es war im Sommerurlaub, die Kinder rannten nackig vor Freude schreiend über den Strand. Ich erinnerte mich, wie ich damals hier meine Kindheit und Jugend verbracht habe, wie glücklich ich war. Da wurde uns klar, was gibt es schöneres als auf Amrum aufzuwachsen und wir entschieden uns auf die Insel zu ziehen“, erzählt Julia Kruggel zwischen Glückwünschen, Blumensträussen und vielen Gratulanten an diesem Nachmittag.

Die jetzige Grundrenovierung verlief Dank der unermüdlichen Handwerker und tollen Mitarbeitern reibungslos. Dr.med Peter Totzauer bereichert die Louisen Apotheke mit Fotografien seiner Afrika Reise und schließt so an seine vorherige Ausstellung in der Louisen Apotheke “Wolkenbilder” an. „Ein herzliches Dankeschön an Alle.
Zu unerschrockenen Zeiten haben die Handwerker hier tatkräftig wirklich alles gegeben; in Früh- und Spätschichten. Meine Mitarbeiter haben mit Staub im Haar und Mörtel im Mund zum Teil die Kunden auf der Strasse bedient, doch ja, wir haben es wirklich geschafft den laufenden Betrieb aufrecht zu erhalten.“, bedankt sich Julia Kruggel in ihrer Rede, bei der man förmlich den Stein der Erleichterung hören konnte. Vor allem ihren Eltern Jürgen und Christine Kruggel, die in der Apotheke und im Familienleben sie und ihren Mann unterstützt haben, dankte sie von Herzen. Jetzt kann es beruhigt in den Winter gehen.
Print Friendly, PDF & Email

About Kinka Tadsen

Kinka Tadsen erblickte 1972 in Hamburg das Licht der Welt. Aufgewachsen ist sie dann auf Amrum. Abitur hat sie auf Föhr gemacht und sich für eine Fotografenlehre in Bad Oldesloe entschieden. Fotografen- und Lebenserfahrung hat sie in der großen weiten Welt auf diversen Kreuzfahrtschiffen als Bordfotografin gesammelt. 2003 folgte dann die Rückkehr nach Amrum. Seit 2008 gehört sie als freie Journalistin zum Amrum-News Team.

Check Also

Geschäftsübergabe in der Norddorfer Bücherstube …

Rollenwechsel: Kirsten Sothmann übernahm am vergangenen Montag die schon seit 90 Jahren bestehende kleine Buchhandlung …

WP2FB Auto Publish Powered By : XYZScripts.com