Startseite » Über Land ... » Neuer Vorstand im Sozialverband Amrum…

Neuer Vorstand im Sozialverband Amrum…

Zu einer gemütlichen Kaffeerunde im Restaurant „Weisse Düne“ lud der Sozialverband Amrum ein. Anlass war die alljährliche Jahreshauptversammlung, zu der Vorsitzende Inge Sarsfield viele Mitglieder, Wittdüns Bürgermeister Jürgen Jungclaus und stellvertretende Kreisvorsitzende des Sozialverbandes Schleswig-Holstein Petra Lenius-Hemstedt begrüßte. Nach einer Minute des Gedenkens an die Verstorbenen berichtete Inge Sarsfield über das vergangene Jahr und die gemeinsamen Aktivitäten.
Petra Lenius-Hemstedt überbrachte herzliche Grüße vom Kreis. „Der Zuwachs für den Sozialverband in den letzten Jahren ist zu zweidrittel aus Schleswig-Holstein gekommen, was uns zu dem zweitgrößten Landesverband macht“, berichtet die stellvertretende Kreisvorsitzende. Dankende Worte richtete sie an die Mitglieder und vor allem an die ehrenamtlichen Mitarbeiter, die immer vor Ort die direkten Ansprechpartner sind.
Bürgermeister Jürgen Jungclaus schloss sich den Worten an und bedankte sich für die Einladung, der er immer sehr gerne folgt, denn: „Es ist eine Freude dabei zu sein. Der Sozialverband „Verbindet auf sozialer Ebene“ und das ist gerade in der heutigen Zeit, in der zwischen Wachstum und Reichtum die Armut steht, besonders wichtig.“
alle Geehrten und der Gesamt-Vorstand

alle Geehrten und der Gesamt-Vorstand

Inge Sarsfield freute sich auch an dem heutigen Tag wieder Mitglieder für ihre lange Dazugehörigkeit mit einem Blumenstrauss ehren zu dürfen: Für 35 Jahre Mariechen Behder, 20 Jahre Manfred Kaiser, 15 Jahre Theo Jensen und 10 Jahre Ingeborg Moritzen. Nach dem Jahresprotokoll verlas Kassenwart Heinz-Werner Hansen den Kassenbericht, der von Theo Jensen und Volkert Lucke geprüft und der Vorstand einstimmig entlastet wurde.

Der nächste Programmpunkt war „Wahlen“ und da gab es einiges abzustimmen. Petra Lenius-Hemstedt bat sich an durch die Wahlen zu führen. Vorsitzende Inge Sarsfield stellte sich nicht zur Wiederwahl und es konnte einstimmig Joachim Stock für dieses Amt des ersten Vorsitzenden gewonnen werden. Als stellvertretender Vorsitzender wählte die Versammlung Peter Ottner und da sich Heinz-Werner Hansen, als Schatzmeister, auch nicht zur Wiederwahl stellte war dieser Posten vakant. Ellen Martens, die schon als Schriftführer im Vorstand tätig ist, konnte auch für diesen Posten begeistert werden. Leider fand sich keiner aus der Versammlung für den Posten des Schriftführers und so erklärte sich Ellen Martens bereit, beide Ämter zu übernehmen, wofür sie natürlich einen dankenden Applaus bekam.
Herta Rademacher übernahm den Posten der Revisorin und danach konnte der Programmpunkt „Wahlen“ auch geschlossen werden.
Inge Sarsfield berichtete noch über die nächste gemeinsame Fahrt Anfang Juni, die eine Rundfahrt durch die Auerlandschaft mit Verköstigung regionaler Produkte werden wird. Für ihre langjährige Arbeit als Vorsitzende im Sozialverband dankte stellvertretend für alle Mitglieder Peter Ottner mit einem großen Blumenstrauss. Joachim Stock stellte sich kurz mit einer kleinen Geschichten vor und, „Ich werde mich bemühen in dem Sinne von Inge das Amt so weiter zu führen, Danke für euer Vertrauen.“
Nachdem die Jahreshauptversammlung geschlossen wurde ging es in einen gemütlichen Klönschnack Nachmittag über, der von selbst gebackenen Kuchen und Torten bereichert wurde.
Print Friendly, PDF & Email

Über Kinka Tadsen

Kinka Tadsen erblickte 1972 in Hamburg das Licht der Welt. Aufgewachsen ist sie dann auf Amrum. Abitur hat sie auf Föhr gemacht und sich für eine Fotografenlehre in Bad Oldesloe entschieden. Fotografen- und Lebenserfahrung hat sie in der großen weiten Welt auf diversen Kreuzfahrtschiffen als Bordfotografin gesammelt. 2003 folgte dann die Rückkehr nach Amrum. Seit 2008 gehört sie als freie Journalistin zum Amrum-News Team.
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com