Startseite » Kultur » Gelungene Premiere – Comedian und Kabarettist David Leukert war erstmals auf der Insel Amrum zu Gast…

Gelungene Premiere – Comedian und Kabarettist David Leukert war erstmals auf der Insel Amrum zu Gast…

Es war ein heiterer Abend den die Zuschauer im Nebeler Haus des Gastes erlebten. Auslöser für die Gute Laune war der Besuch des Berliner Comedian und Kabarettisten David Leukert, der mit seinem Programm „Eltern-Deutsch / Deutsch-Eltern: Erziehung und andere Kampfsportarten“ auf der Nordseeinsel Amrum zu Gast war. Zwar war Leukert in seiner Jugend schon einmal auf Amrum gewesen, aus beruflicher Sicht war dies jedoch eine absolute Premiere. Und die darf, wenn man sich die Reaktionen des Publikums anschaut, als durchweg gelungen betrachtet werden.

David Leukert

David Leukert

David Leukert wurde 1964 in Berlin geboren. Er studierte einige Semester Germanistik und Politikwissenschaft bevor er ab 1986 eine Stuttgarter Schauspielschule besuchte und erste Erfahrungen mit Theatergruppen und als Kabarettist machte. Er macht sich einen Namen in der Branche und ist seitdem auch auf Namenhaften Kleinkunstbühnen und Theatern wie z.B. „Die Wühlmäuse“ und „Bar jeder Vernunft“ (Berlin), der „Lach- und Schießgesellschaft“ (München) oder dem „Kommödchen“ (Düsseldorf), dem „Theaterhaus“ (Stuttgart), dem „Senftöpfchen“ (Köln) und der „Akademixer“ (Leipzig) zu sehen. Aber auch im Fernsehen war und ist David Leukert u.a. bei Sendungen wie „Ottis Schlachthof“, dem „Quatsch Comedy Club“, „Nightwash“, „TV Total“ der „Harald Schmidt Show“ oder der „NDR-Talkshow“, ein gern gesehener Gast. Als Solokabarettist wurde David Leukert bereits mit einigen Preisen ausgezeichnet. Er ist aber nicht nur Komiker, Kabarettist und studierter Pädagoge sondern legt mit der Ende 2010 erschienenen Übersetzungshilfe „Eltern-Deutsch/Deutsch-Eltern“ auch sein Debüt als Autor vor. Seit 1994 beschäftigt er sich in seinem Bühnenprogramm mit der Beziehung zwischen Männern und Frauen und später vor allem auch mit deren Funktion als Eltern, die er gerne in verschiedene Kategorien einteilt. David Leukert ist selbst Vater Sohnes und lebt heute in seiner geliebten Heimatstadt Berlin.

Rund 70 Zuschauerinnen und Zuschauer waren in den kleinen Veranstaltungssaal nach Nebel gekommen und erlebten in gemütlicher “Wohnzimmeratmosphäre” ein witziges und sehr unterhaltsame Mischung aus Kabarett, Comedy und Musik. In seinem Programm wechselt er dabei locker vom Privaten ins Politische und wieder zurück. Diskussionsbedarf in Sachen Familie und Kindeserziehung gibt es nach seiner Ansicht dabei mehr als genug. Denn Mütter wirken heute manchmal jugendlicher als ihre pubertierenden Töchter und Väter sehen dagegen besonders alt aus, wenn sie die Früherziehung so ernst nehmen, dass die vor der Zeugung des Nachwuchses ihre Hosen mit Sprachkassetten beschallen.

Während des rund zweistündigen Auftritts gelang es Leukert ein ums andere Mal, das Publikum gekonnt in sein Programm mit einzubeziehen. Wohl wissend das sich unter ihnen einige Eltern und Großeltern mit ähnlichen Erfahrungen befinden. Es herrschte eine lockere und heitere Stimmung. Gut möglich das nach dem Besuch der Veranstaltung der eine oder andere die Gelegenheit nutzt, um das Erlebte mit seinem ganz persönlichen Familienleben und seinem Nachwuchs abzugleichen.

Print Friendly, PDF & Email

Über Andreas Buzalla

Andreas Buzalla ist ein waschechter Berliner. 1978 dort geboren, hat er unzählige Urlaube mit seinen Eltern auf der Insel verbracht. 2004 erfüllte er sich seinen großen Traum auf der Insel zu leben. Dazu absolvierte er eine Lehre zum Reiseverkehrskaufmann bei der AmrumTouristik. Heute arbeitet er als Assistent der Veranstaltungsleitung der AmrumTouristik. Seit 2004schreibt er als freier Journalist im Amrum-News Team.
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com