Startseite » Kultur » mare TV besuchte Amrum, jetzt ist Sendezeit…

mare TV besuchte Amrum, jetzt ist Sendezeit…

 „…und Action…“, im Focus der Kamera: Wolfgang Stöck

„…und Action…“, im Focus der Kamera: Wolfgang Stöck

Am 2. Juni ist es soweit, um 20.15 Uhr wird die Sendung „Amrum zwischen Kniepsand und Wattenmeer“ auf NDR ausgestrahlt. Über Wochen und einige Monate besuchte das mare TV-Team Amrum und einige seiner Insulaner. Es wurden Geschichten zusammengetragen über Wolfgang Stöck und die Mannschaft des Wasser- und Schifffahrtsamt, Holger Leverentz und seine Bekanntschaft zu den Seehunden, Fischer Andreas Thaden und sein einmaliges Meersalz, Strandburgen und ihre Besitzer, Alastair Walker und der Umfang der friesischen Sprache als auch die spektakuläre Papierbootregatta des Amrumer Segel und Regattavereins. Faszinierende Landschaftsbilder über die kleine Perle der Nordsee ergänzen diese 45 min auf und rund um Amrum. Also einschalten und genießen!

Print Friendly, PDF & Email

Über Kinka Tadsen

Kinka Tadsen erblickte 1972 in Hamburg das Licht der Welt. Aufgewachsen ist sie dann auf Amrum. Abitur hat sie auf Föhr gemacht und sich für eine Fotografenlehre in Bad Oldesloe entschieden. Fotografen- und Lebenserfahrung hat sie in der großen weiten Welt auf diversen Kreuzfahrtschiffen als Bordfotografin gesammelt. 2003 folgte dann die Rückkehr nach Amrum. Seit 2008 gehört sie als freie Journalistin zum Amrum-News Team.
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com