Startseite » Über Land ... » Lasst uns froh und munter sein…

Lasst uns froh und munter sein…

Der Nikolaus höchstpersönlich...

Der Nikolaus höchstpersönlich…

Eine spannende Vorweihnachtszeit auf unserer Insel für alle Kinder- gefüllt mit Wünschen, Aufregung, Heimlichkeit, Vorfreude und vielen, vielen Süßigkeiten!

Am Nikolaustag kam der Nikolaus nicht nur heimlich nachts in jedes Haus und brachte etwas für die Kleinen und Grossen- nein, er kam sogar höchstpersönlich nach Amrum! Im Rahmen eines Gewinnspiels der EDEKA zog der Kaufmann Cornelius Bendixen das Gewinnerlos, das den Amrumer Kindern einen persönlichen Besuch des Nikolauses bescherte, und der für jedes Kind eine  Riesentafel Schokolade im Gepäck hatte. Überraschung geglückt!

Die Kinder des Amrumer Reitvereines

Die Kinder des Amrumer Reitvereines

Fleissig waren die Kinder des Amrumer Reitvereines in ihrer Weihnachtsbäckerei, die in der Bäckerei Schult in Norddorf eröffnet war. Plätzchenduft erfüllte die Luft und es war ein schöner gemeinsamer Nachmittag für alle kleinen und großen Reiterinnen nach einem ereignis- und erfolgreichen Jahr. Mit viel Spass und Freude wurden leckere Kekse gebacken, und hier und da verschwanden bestimmt so einige direkt im Mund.

Weihnachtsfeier im Inselkindergarten...

Weihnachtsfeier im Inselkindergarten…

Auch die Kinder und Eltern des Kindergarten Amrum e.V. Flenerk Jongen und Bütjen Jongen feierten einen gemütlichen Adventsnachmittag bei Kakao und selbstgemachten Plätzchen. In  den Räumen des Kindergartens konnte fleissig gebastelt werden. Es wurden Weihnachtskarten gestaltet, Salzteiganhänger bemalt, Sterne aus Butterbrotpapier gebastelt und vieles mehr. Wer bis jetzt noch kein Gesteck für seine Weihnachtsdeko hatte, konnte sich ein eigenes selbstgestaltetes Gesteck aus gesammelten Naturmaterialien herstellen.

Das Kinderprogramm der Amrum-Touristik bot diesjährig etwas ganz Besonderes für seine kleinen und grossen Gäste an. Ein gemeinsamer Krippen-Workshop für Eltern und Kinder, in der Vorweihnachtszeit immer Donnerstags ab 14.00 Uhr in der der Schatzkiste im Wittdüner Badeland. Die Rohlinge für die Krippen wurden beim süddeutschen Krippenbauer Michael Best besorgt. Die Gestaltung mit Amrumer Naturmaterialien liess hier jeder Phantasie freien Lauf, und es entstanden wunderschöne Objekte. Am Donnerstag, den 22.12. besteht noch eine Möglichkeit an diesem Workshop teilzunehmen.

Tolle Ergebnisse beim Krippenbasteln...

Tolle Ergebnisse beim Krippenbasteln…

Das Highlight eines jeden Jahres findet in diesem Jahr ausnahmsweise wirklich erst kurz vor dem Heiligen Abend statt- der Besuch des Weihnachtsmanns beim EDEKA-Markt Bendixen in Nebel.Wer ihn sehen möchte sollte sich dort am 23.12 um 16.00 Uhr einfinden. Die Wartezeit wird wieder angenehm mit musikalischer Begleitung des Posaunenchores, Glühwein, Kinderpunsch und leckeren Waffeln verkürzt.

Print Friendly, PDF & Email

Über Susanne Jensen

Susanne Jensen wurde 1965 in Hamburg geboren. In Appen bei Pinneberg aufgewachsen, kam sie nach der Erzieherausbildung 1985 auf die Nordseeinsel. Die Mutter von zwei heut erwachsenen Söhnen arbeitete anfangs einige Jahre in der Fachklinik Satteldüne und war dann von1992 bis 2016 als Erzieherin in den Kindergärten Wittdün und Nebel beschäftigt. Nun ist Susanne wieder tätig als Erzieherin in der Fachklinik Satteldüne.
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com