Home » Über Land ... » Messe Arbeitsgemeinschaft Nordsee präsentiert neuen Messestand

Messe Arbeitsgemeinschaft Nordsee präsentiert neuen Messestand


Die Nordsee Schleswig-Holstein hat dem bisherigen Messestandkonzept für künftige Werbeaktionen ein „Facelifting“ verpasst. Der überarbeitete Messestand wurde aktuell von der Arbeitsgemeinschaft im „Dünen-Hus“ in St.-Peter-Ording präsentiert.

Der neue Messestand...
Der neue Messestand…

„Auch in Zeiten der verstärkten digitalen Kommunikation benötigen wir im echten Norden auch „echte“ Marktplätze, um mit Kunden und potenziellen Gästen (mit unseren Zielgruppen) in Kontakt zu treten.

Messeauftritte sind Ankerpunkte für vielfältige Kommunikations- und Vertriebsaktivitäten, Werbung und Imagearbeit.

Dabei ist wichtig, dass eine Messe multisensitiv wirkt, also alle Sinne anspricht, was ein Werbebrief (sprich: Newsletter) oder eine Anzeige nicht leisten kann,“ so Olaf Raffel, Büsum, Vorsitzender des Marketingbeirats des Nordsee-Tourismus-Service in seiner Begrüßungsrede.

Messen und Promotion bleiben als auch weiterhin ein wichtiges Instrument im Marketing-Mix der Nordsee Schleswig-Holsteins..

Insgesamt haben 13 Partner ihre Beteiligung für die Jahre 2017 bis 2019 zugesagt. Neben der Insel Amrum begleiten auch künftig folgende Partner die Messegemeinschaft: Sylt, Föhr, Helgoland, Nordfriesland Tourismus, Husum, Pellworm, Nordstrand, St. Peter-Ording, Dithmarschen Tourismus, Büsum, Friedrichskoog und die Nordsee-Tourismus-Service GmbH.

Die Kooperation dient der gemeinsamen Imagewerbung und Neukundengewinnung auf Messen in den relevanten deutschen Quellgebieten für das Reiseziel Nordsee Schleswig-Holstein.

Getreu dem Motto: „aus Alt mach Neu“ ist innerhalb kurzer Zeit ein modernes Standkonzept entstanden, welches bedarfsgerecht, modular und flexibel eingesetzt werden kann.

Freude über den neuen Messestand...
Freude über den neuen Messestand…

Upcycling ist nicht nur Trend für schicke Möbel und Accessoires, er ist auch nachhaltig – weil man alte Produkte aufwertet und nicht unnötig Neues produziert werden muss, um ein überzeugendes Ergebnis zu erzielen. Ein helles Erscheinungsbild, Echtholz an den Rückwänden, großformatige Imagebilder und ein Flachbildschirm für Imagebilder und multimediale Präsentationen runden das Konzept ab.

Das Standkonzept wird in 2017 bei folgenden anstehenden Messen eingesetzt:

  • 14.-22. Januar 2017: CMT Stuttgart
  • 8.-12. Februar 2017: Reisen Hamburg
  • 22.-26. Februar 2017: f.r.e.e. München

 

Weitere Anschließermessen werden außerdem in Berlin (Grüne Woche, ITB), Wien und Zürich besucht.

Zusätzlich zu den Messen sind verstärkt auch ergänzende Werbeaktionen an ausgewählten Standorten bei unterschiedlichen Veranstaltungen vorgesehen, wie z.B. Fischmärkte, Stadtfeste usw.).

Print Friendly, PDF & Email

Check Also

Eiderenten – die Wappenvögel von Amrum

In der Regel sind Adler – selbst dort, wo sie gar nicht vorkommen oder seltene …

WP2FB Auto Publish Powered By : XYZScripts.com