Startseite » Kultur » Debüt auf Amrum – Paul Eastham gastierte in der Blauen Maus

Debüt auf Amrum – Paul Eastham gastierte in der Blauen Maus

Eine an zwei Abenden gut besuchte Blaue Maus, ein Mann mit Gitarre, Piano und einer unglaublich schönen Stimme, dieses gepaart mit traumhaften Sommerwetter machte das vergangene Wochenende in der Blauen Maus zu einem musikalisch ganz Besonderem.

Paul Eastham

Paul Eastham, erstmalig auf Amrum und in der Maus zu Gast, bot seinem Publikum einen wahren Genuss an musikalischen  und gesanglichen Können, so das der Funke der Begeisterung direkt auf die Zuhörer übersprang. Paul ist schon seit vielen Jahren im Musikgeschäft tätig und durchaus kein Unbekannter. Nicht nur Deutschland, Dänemark, Norwegen und England gehören zu seinen Auftritts- und Wirkungsorten, nein, es geht sogar bis in die USA.
Paul wurde 1981 in Stockport/England geboren. Er ist Pianist, Komponist, Sänger und Frontmann einer Rockband. Seit seiner Kindheit ist er mit der Musik verbunden und besitzt eine klassische Klavierausbildung. Unterrichtet wurde er von Howard Morgan, der seinerseits seine Ausbildung bei dem berühmten ungarischen Pianisten Louis Kentner erhielt. In jungen Jahren spielte Paul auf dem Klavier Werke von Chopin, Rachmaninov und vielen weiteren weltbekannten Künstlern. Aber schon mit 18 Jahren schlug er neue Wege ein, beendete seine klassische Pianistenlaufbahn um Lieder zu schreiben und zu komponieren. Es folgten eine Menge Projekte, zum Beispiel arbeitete er als Musikproduzent mit verschiedenen Künstlern, unter anderem mit „Duffy“. Dann gründete Paul im Sommer 2007 die keltische Rockband „Coast“, und das war der große Durchbruch. Es folgten Auftritte auf internationalen Bühnen und er spielte abwechselnd als Vorgruppe von Bryan Adams, Arlo Guthrie, The Levellers und weiteren international bekannten und namhaften Musikern.

Das Repertoire, welches Paul für sein Amrumer Publikum mitgebracht hatte war eine Mischung aus Coversongs von Bryan Adams, Supertramp, den Beatles, den Eagles, Van Morrison, und vielen weiteren, sowie natürlich die Songs aus seiner eigenen Feder. „Mir ist es wichtig, dass die Menschen mich und meine Stimme mit meinen eigenen Texten hören, wahrnehmen und verstehen, und sie mich nicht nur über die Coversongs, die wir ja alle kennen und im Ohr haben, erleben“, so Paul in unserem Interview. Ja, und das stimmt – es war einfach großartig, gefühlvoll, schwungvoll, rockig, klassisch – eine große Bandbreite die das Maus-Publikum genießen durfte, und das mit donnerndem Applaus den Musiker dafür belohnte.Verschiedene Musikstile zeichnen Paul`s Können aus, und einen sehr großen Einfluss auf seine Werke hat besonders die keltische Musik, denn in seiner Kindheit verbrachte er sehr viel Zeit auf den äußeren Hebriden aber auch vielen anderen Orten.

Sein derzeitiger Lebensort ist Dänemark. Dort hat er sein Studio „Samplestation Productions“, in dem er an verschiedenen Projekten arbeitet und musiziert. Amrum und die Blaue Maus haben Paul sehr gut gefallen, da wollen wir doch hoffen, das er vielleicht einmal wiederkommt!

Mehr über Paul Eastham unter:

www.pauleastham.com

 

Print Friendly, PDF & Email

Über Susanne Jensen

Susanne Jensen wurde 1965 in Hamburg geboren. In Appen bei Pinneberg aufgewachsen, kam sie nach der Erzieherausbildung 1985 auf die Nordseeinsel. Die Mutter von zwei heut erwachsenen Söhnen arbeitete anfangs einige Jahre in der Fachklinik Satteldüne und war dann von1992 bis 2016 als Erzieherin in den Kindergärten Wittdün und Nebel beschäftigt. Nun ist Susanne wieder tätig als Erzieherin in der Fachklinik Satteldüne.
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com