Startseite » Über Land ... » „Saubere Sache!“ – Am Samstag findet auf Amrum die zweite Strandreinigung in diesem Jahr statt … …

„Saubere Sache!“ – Am Samstag findet auf Amrum die zweite Strandreinigung in diesem Jahr statt … …

Strandgut-2.0 Aktion

Am Samstag, 16.Juni 2018 findet auf der Insel Amrum die zweite Strandreinigung in diesem Jahr statt. Die AmrumTouristik sowie die Naturzentren des Öömrang Ferian, dem Verein Jordand und der Schutzstation Wattenmeer laden im Rahmen der „Strandgut-2.0 Aktion“ der Flensburger Brauerei zum großen Spaziergang vom Norddorfer bzw. Wittdüner Strandübergang über den Kniepsand zum Nebeler Strandübergang ein. Ziel ist es den unterwegs den anfallenden Müll und Unrat aufzusammeln und anschließend zur Abholung vorzubereiten. Der Müll wird dann anschließend durch die Gemeinden abgeholt und entsorgt.

Die Flensburger Brauerei tritt bei der Veranstaltung erneut als Sponsor auf. Die Unterstützung der Tourismuspartner durch die Flensburger Brauerei im Rahmen der „Strandgut“-Promotion kann dabei auf drei verschiedenen Wegen, durch Hilfe von Mitarbeitern der Brauerei, durch Einsatz von Maschinen durch die Brauerei oder durch finanzielle Unterstützung und Zahlungen an die Tourismuspartner erfolgen. Darüber hinaus sorgt Flensburger mit verschiedenen Werbe- und Presse-Aktivitäten, wie z.B. Funkwerbung, für mediale Unterstützung. Pro verkaufter Flasche Flensburger wird auch in diesem Jahr ein Quadratmeter Strandreinigung unterstützt.

Interessierte treffen sich am Samstag um 12.00 Uhr am Norddorfer Strandübergang oder am Ende der Wittdüner Wandelbahn in Höhe der „Strandbar Seehund“. In Nebel erhalten die aktiven Erfrischungsgetränke und Eis als kleine Anerkennung, vor allem aber die Befriedigung, an der Sauberkeit und Müllfreiheit des Amrumer Strandes mitgewirkt zu haben. Im Anschluss Ausgangspunkt wird ein kostenloser Rücktransfer für die Helfer zum Ausgangspunkt in Norddorf bzw. Wittdün durch die Mitarbeiter der AmrumTouristik organisiert.

Print Friendly, PDF & Email

Über Andreas Buzalla

Andreas Buzalla ist ein waschechter Berliner. 1978 dort geboren, hat er unzählige Urlaube mit seinen Eltern auf der Insel verbracht. 2004 erfüllte er sich seinen großen Traum auf der Insel zu leben. Dazu absolvierte er eine Lehre zum Reiseverkehrskaufmann bei der AmrumTouristik. Heute arbeitet er als Assistent der Veranstaltungsleitung der AmrumTouristik. Seit 2004schreibt er als freier Journalist im Amrum-News Team.
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com