Startseite » Hoffi´s Veranstaltungstipps » Hoffis Veranstaltungstipps

Hoffis Veranstaltungstipps

Zum Beginn der Sommerferien habe ich zwei besondere Tipps für Sie.

Zunächst steht unser erstes großes Sommer Open Air vor der Tür. Am Montag, 9.7., spielen ab 19.30 Uhr auf der großen Bühne am Norddorfer Strandübergang die „Black Byrds“ zum ersten Mal auf Amrum. „Black Byrds“, das sind 4 junge Männer aus Stuttgart, die sich ganz der Musik der 60er-Jahre verschrieben haben, Beatles, Stones, Kinks und was das Herz sonst begehrt…sie haben die Platten ihrer Eltern aus dem Keller gezogen und waren begeistert…Jetzt zelebrieren sie die alte Musik nach alter Art, auf alten Instrumenten, ohne Subwoofer-Spektakel und technischen Schnick-Schnack: rauh, authentisch und mitreißend im Garagen-Sound der sechziger Jahre…unbedingt erlebenswert!!! Für das leibliche Wohl ist gesorgt … für genug Wind leider auch, aber lasst Euch davon nicht abhalten!

 

Black Byrds – Sixties Cover

 

 

 

 

 

 

Das nächste große Highlight wartet dann am Freitag ab 20.00 Uhr im Norddorfer Gemeindehaus. „Quadro Nuevo“ macht Weltmusik auf diversen und außergewöhnlichen Instrumenten. Das Ensemble ist vielfach preisgekrönt und versteht sich als Europäische Antwort auf den Argentinischen Tango. Diverse Instrumente, u.a. auch Harfe, Bandoneon und Vibrandoneon, verschiedene Saxophone u.v.a., entwickeln einen phantastischen Klangteppich aus Tango, Jazz und Canzones – das Thema ist denn auch „Flying Carpet“, Musik inspiriert aus vielen Tourneen zwischen Bayern und Buenos Aires, aber auch aus dem Orient. In den letzten Jahren sorgten „Quadro Nuevo“ u.a. durch mitreißende Konzerte im Rahmen des „Schleswig-Holsteinischen Musik-Festivals“ auf unserer Nachbarinsel Föhr für Furore. Wir sind sehr glücklich, dass das Ensemble in diesem Jahr auch den Weg nach Amrum findet und hoffen auf zahlreichen Zuspruch. Deshalb mein Tipp: lassen Sie sich dieses besondere Ereignis nicht entgehen! Die Karten kosten 25,- EUR im Vorverkauf in den Büros der AmrumTouristik und an der Abendkasse ab 19.00 Uhr. Nach dem Konzert fährt der kostenlose Shuttle-Service (Insel-Paul oder Paula) zurück über die Insel.

“Quadro Nuevo” – Weltmusik

 

 

 

 

 

 

stürmische Grüße von Ihrer Trauminsel Amrum

Ihr Michael Hoff

Print Friendly, PDF & Email

Über Michael Hoff

Seit 1986 in die Trauminsel verliebt, hat sich Michael Hoff, Jahrgang 1965, von Hamburg aus nach Amrum begeben, um dort im Tourismus zu arbeiten. Er lebt heute mit Frau und zwei Kindern, die hier geboren sind, in Wittdün. Bei der AmrumTouristik sind Veranstaltungen sein Spezialgebiet. Michael Hoff hat mit “Hoffis Veranstaltungstipps” eine eigene Rubrik, in der er subjektiv die anstehenden Veranstaltungen ankündigt.
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com