Home » Über Land ... » Eine zauberhafte Spende …

Eine zauberhafte Spende …


Dr. Peter Totzauer, Nicole Herrmann, Thore Blome und Nicole Hesse

Mit einem großen Spendenscheck über 700 Euro kam Thore Blome zu den Vertretern des Fördervereins zur Erhaltung des Amrumer Pflegeheims, Nicole Herrmann, Nicole Hesse und Dr. Peter Totzauer. Einem im wahrsten Sinne des Wortes „zauberhaftem Essen“ im Restaurant Seeblick war diese Spendensumme zu verdanken. AmrumNews berichtete bereits über das magische Diner beim Zauberer Jeff de Fire und Mentalist Marc Hagenbeck (5. November/Magisch mental). Schon im letzten Jahr hatte Thore Blome diese Veranstaltung organisiert und freute sich auch in diesem Jahr, den Magier und viele zauberbegeisterte Besucher wiederholt dafür gewinnen zu können. Bei der anschließenden Tombola wurden Waren im Wert von 600 € verspielt, die von Thore Blome aus seinem Laden „Letj Schmuckkasje“ gespendet wurden: „Ich möchte mich bei allen bedanken, die bei der Tombola mitgemacht haben, denn ohne sie wäre diese tolle Summe nicht zusammen gekommen.“ Wie auch in den letzten Jahren galt dieser Erlös einer wohltätigen Einrichtung, der Jugend- oder Seniorenarbeit. Diese Spendenaktion hat ihren Ursprung vor vielen Jahren beim Sparclub Cappuccino, den es so nicht mehr gibt, doch Thore Blome hält den wohltätigen Gedanken mit seinen Aktionen aufrecht. Unterstützt wird er von vielen Insulanern und seiner Frau Maren, die an diesem Abend moderierte. „Das Reden vor vielen Menschen ist nicht so meins, da freut es mich, daß Maren das übernimmt“, erzählt er. Schon viele Spendenschecks sind über die Jahre verteilt worden, aber auch Geschenkpakete zu Weihnachten oder Adventskaffees mit den Bewohnern des Pflegeheimes hier auf Amrum. „So lag es nahe, in diesem Jahr den Förderverein zur Erhaltung des Amrumer Pflegeheimes zu unterstützen, der für uns alle unglaublich wichtig ist“, betont Thore Blome. Erster Vorsitzender des Vereins, Chris Johannsen, konnte leider den Spendenscheck nicht persönlich entgegennehmen, da er nicht auf der Insel war. So bedankten sich die drei Vorstandsmitglieder herzlich für diese große Spendensumme. Auch im nächsten Jahr plant Thore Blome wieder eine aufregende Aktion, verriet aber an diesem Nachmittag noch nichts Genaueres. Fest steht nur, daß der Erlös wieder einem wohltätigen Zwecke dienen wird.

 

Print Friendly, PDF & Email

About Kinka Tadsen

Kinka Tadsen erblickte 1972 in Hamburg das Licht der Welt. Aufgewachsen ist sie dann auf Amrum. Abitur hat sie auf Föhr gemacht und sich für eine Fotografenlehre in Bad Oldesloe entschieden. Fotografen- und Lebenserfahrung hat sie in der großen weiten Welt auf diversen Kreuzfahrtschiffen als Bordfotografin gesammelt. 2003 folgte dann die Rückkehr nach Amrum. Seit 2008 gehört sie als freie Journalistin zum Amrum-News Team.

Check Also

Der erste Adventbasar …

Passend zum Datum läutete der DRK Ortsverein Nebel seinen traditionellen Basar zum ersten Advent ein. …

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com