Ein EDEKA-Markt auf neuestem Stand – Der Amrumer Zentralmarkt erstrahlt nach dem Umbau in neuem Glanz…


Käse- und Fleischtresen sind auch neu …

Knapp drei Wochen war der Amrumer Zentralmarkt wegen eines umfangreichen Umbaus geschlossen. Seit Ende letzter Woche hat der größte Supermarkt der Insel nun wieder geöffnet und erstrahlt in neuem Glanz!

Nach dem letzten großen Umbau im Winter 2006/2007 wurde Anfang 2019 der Entschluss gefasst, im November diesen Jahres den Amrumer Zentralmarkt umzugestalten und dabei kältetechnisch auf den neuesten Stand zu bringen. Nun war es soweit: Das Vorhaben wurde in die Tat umgesetzt, und anstatt der Kunden gingen nun die Handwerker ein und aus. Zweieinhalb Wochen lang wurde hier fleißig gearbeitet und gewerkelt. Das Ergebnis kann sich auf jeden Fall sehen lassen!

Zufrieden mit dem Umbau … Heiko Müller

Und beim Betreten des Supermarktes fallen einem viele der zahlreichen Neuerungen gleich ins Auge. Der gesamte Markt erhielt einen neuen schallgedämmten Fussboden sowie einen neuen Back-Shop, in dem ausschließlich Brot und Bachwaren der Bäckerei Schult aus Norddorf verkauft werden. Die vergrößerte Obst- und Gemüseabteilung wurde, wie der gesamte Markt, mit einer LED Beleuchtung ausgestattet. Alle Regale der Frischeabteilungen sind neu, die Anordnung wurde optimiert, und sie entsprechen damit den aktuellen Kundenwünschen. Zudem erstrahlt die Abteilung in neuem Design und frischen Farben. Damit zeigt sich der EDEKA-Markt mit neustem Standard, ein Aufwand, der sich sichtlich gelohnt hat. Außerdem wurde eine neue Kompressionskälteanlage mit dem Kältemittel R-744= CO2 installiert. „Unsere Anlage ist nun klimaneutral und wird durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) gefördert“, erklärt Heiko Müller zufrieden.

Das Thema Umweltschutz wird im Amrumer Zentralmarkt zukünftig noch mehr in den Mittelpunkt gesetzt. So finden sich im Markt keine Einweggetränke, keine Getränkedosen, keine Plastiktüten, kein Plastikgeschirr sowie möglichst unverpackte Obst, und Gemüseartikel. „Das ist unser Anspruch“, betont Heiko Müller. Sein besonderer Dank gilt seiner Familie für die Geduld und Unterstützung bei diesem Projekt. Darüber hinaus bedankte er sich bei seinen Mitarbeitern für die tatkräftige Mitarbeit und bei den beteiligten Baufirmen, die an diesem Umbau mitgewirkt haben.

Weitere Informationen und Öffnungszeiten finden Sie im Internet unter:

www.amrumer-zentralmarkt.de

Print Friendly, PDF & Email

Über Andreas Buzalla

Andreas Buzalla ist ein waschechter Berliner. 1978 dort geboren, hat er unzählige Urlaube mit seinen Eltern auf der Insel verbracht. 2004 erfüllte er sich seinen großen Traum auf der Insel zu leben. Dazu absolvierte er eine Lehre zum Reiseverkehrskaufmann bei der AmrumTouristik. Heute arbeitet er als Assistent der Veranstaltungsleitung der AmrumTouristik. Seit 2004schreibt er als freier Journalist im Amrum-News Team.

Check Also

Taxiunternehmen Harksen stellt nächtlichen Fahrdienst auf Amrum vorübergehend ein …

 “Wir mussten uns schweren Herzens dazu entscheiden, den nächtlichen Betrieb einzustellen”, berichtet ein Mitarbeiter des …

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com