Mitte Juni ist der Rasen da …


Noch braucht’s Geduld: Wolfgang Kapke hat Amrums sogenanntes Filetgrundstück unterm Schlauch. Bei dem Wetter muss der Amrumer Gartenbauer zwei Mal die Woche gießen. Letztes Jahr noch Häschenwiese, soll das Areal in allerbester Lage direkt am Anleger bald eine Willkommensinsel sein. Zig heimische Gehölze wie Besenginster, Sanddorn, Weiden und Dünenrose hat Kapke gepflanzt. “Nicht die Kartoffelrose, die sonst überall wächst.“

Gemütliche Bänke sind konzipiert, und zehn Strandkörbe wird’s auch noch geben. Diese Woche kommt der Unterbau für die Wege, Schnüre sind schon gespannt. Obendrauf gibt’s ein Lehm-Kies-Gemisch.

Die niedrigen Weiden stammen aus den Dünen und wurden ausgebaggert, als dort im Zuge der lebensverbessernden Maßnahmen für die Kreuzkröten ein offenes Ufer entstand (Amrum News, 26. Februar 2019). Die später rund 1,50 Meter hohen Gehölze werden die Rasenfläche schön von der Straße abschirmen. Die alten Schilder, die überall verteilt waren, hat man ausgemistet und am Rand niedrig und gut lesbar alle Infos zusammengetan. „Jetzt kann man auch wieder aufs Meer gucken“, sagt Kapke.

Und die Karnickel? „Die haben weiterhin ihren Bau, die lassen sich nicht beirren. Auch die Vögel haben das, was da ist, schon angenommen. Ein Rotkehlchen treibt sich in den frischen Pflanzen rum.“ Richtung „Haus Nordenlicht“ soll eine dichte Vogelschutz-Bepflanzung künftig Brutplätze sichern.

Der Rasen wird Ende des Monats angesät, bis er betretbar ist, braucht es fünf bis sechs Wochen. Wann ist alles richtig schön? „Wenn es gut läuft Mitte Juni“, sagt der Gartenfachmann. Pünktlich zu den Gästen?! „Ja, hoffentlich!“ (Hoffnungsseufzer.)

Print Friendly, PDF & Email

About Undine Bischoff

Journalistin und Texterin. Fuhr mit drei Jahren zum ersten Mal über den Kniep – in einer Schubkarre. Weil ihr Vater da draußen eine Holzhütte baute, zwanzig Feriensommerjahre lang. Betextet Webseiten und Kataloge, schreibt für verschiedene Medien und natürlich für Amrum News.

Check Also

Körung für die Inselschafe …

Bei strömenden Regen kamen Janine Bruser und Katharina Mextorf vom Landesverband Schleswig-Holsteinischer Schaf- und Ziegenzüchter …

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com