Spiel-Satz-Sieg, zwei neue Beachvolleyballnetze für den Strand …


Nach einer erfolgreichen Bewerbung um neue Beachvolleyballanlagen konnten jetzt in Nebel und Süddorf Strand die beiden Spielfelder aufgestellt werden.
Die Deutsche Lebens-Rettung-Gesellschaft (DLRG) und ihr Partner NIVEA sind seit über 50 Jahren Partner und möchten neben ihren Hauptaufgaben wie Schutz und Lebensrettung auch das Spiel und den Spass an deutschen Stränden unterstützen. Beide Namen sind an Amrums Stränden stetig vertreten, sei es der tägliche Badedienst der DLRG oder das fast schon traditionelle große Standfest von NIVEA. So freut es Frank Timpe von der Amrum Touristik zusammen mit Nebels Bürgermeister Cornelius Bendixen und dem Team der DLRG die neuen Beachvolleyball Anlagen zu eröffnen, „Eine klasse Aktion von DLRG und Nivea, wir freuen uns sehr, den Zuschlag bekommen zu haben.” Das Beachvolleyball ist immer ein beliebter Sport an den Inselstränden.
v.l.: Nanning Tadsen, Jennifer Brenner, Lars Köppel, Günther Seyfferle, Cornelius Bendixen und Frank Timpe

Viele Gäste kommen schon seit Jahren und treffen sich mit ihren Urlaubs-Teams. „Amrum ohne Volleyball gar nicht dran zu denken, wir spielen fast täglich hier und freuen uns jetzt diese tolle neuen Netze zu haben”, bestätigt ein Stammgast. Im kleinen Klönschnack erzählt auch Nanning Tadsen, der zur Zeit am Nebeler Strand „Café Knülle” arbeitet, daß viele Amrumer hier zum Beachvolleyball kommen. „Nach Feierabend, wenn es das Wetter zuläßt stehen wir auf dem Feld, eine tolle Abwechslung, neben der Arbeit”, erzählt er und ist schon wieder auf dem Sprung zur Arbeit. Im Café Knülle können auch Volleybälle geliehen werden, wenn man keinen eigenen Ball dabei hat. Viel Spaß bei Spiel-Satz-Sieg! 

Print Friendly, PDF & Email

About Kinka Tadsen

Kinka Tadsen erblickte 1972 in Hamburg das Licht der Welt. Aufgewachsen ist sie dann auf Amrum. Abitur hat sie auf Föhr gemacht und sich für eine Fotografenlehre in Bad Oldesloe entschieden. Fotografen- und Lebenserfahrung hat sie in der großen weiten Welt auf diversen Kreuzfahrtschiffen als Bordfotografin gesammelt. 2003 folgte dann die Rückkehr nach Amrum. Seit 2008 gehört sie als freie Journalistin zum Amrum-News Team.

Check Also

Jahreshauptversammlung TSV Amrum

Die Jahreshauptversammlung des TSV Amrum fand in diesem Jahr in einer etwas anderen Form statt. …

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com