Einsendeschluss zum friesischen Erzählwettbewerb „Ferteel iinjsen“ des NDR 1 Welle Nord naht …


Ferteel iinjsen: Vorstellungsrunde im Nordfriisk Instituut:
Dr. Christoph G. Schmidt, Peter Nissen, Antje Arfsten, Werner Junge und Frank Timpe (v. l.)

Bis Montag, 19. Oktober können die Geschichten noch eingereicht werden.

„Ales ööders – alles anders!“, lautet das Thema des diesjährigen Erzählwettbewerbs Ferteel iinjsen (Erzähl’ doch mal!), der von allen Friesischfans kleine Kurzgeschichten sucht. Die Teilnahme lohnt sich allemal, zumal tolle Preise für die Sieger winken.

 

So gehts:

Die Geschichten können in allen friesischen Dialekten geschrieben werden. Die Rechtschreibung spielt übrigens eine untergeordnete Rolle.

Umfang der Geschichte: Zwei Seiten Text DIN A4 (keine Prosa!)

Einsendeschluss ist der 19. Oktober 2020.

Prämiert und vorgelesen werden die Siegergeschichten am 21. November 2020 ab 12 Uhr in der (großen) Nordsee-Akademie in Leck.

 

Einsendeadresse:

NDR 1 Welle Nord

Stichwirt Ferteel iinjsen!

Postfach 3452

24033 Kiel

 

Weitere Informationen auch über:

 

https://www.ndr.de/wellenord/sendungen/friesisch/Friesischer-Schreibwettbewerb-Ferteel-iinjsen,ferteel202.html

 

Print Friendly, PDF & Email

Über Amrum Info

Check Also

Der erste Weihnachtsbaum auf Amrum …

Für uns ist es heute ganz selbstverständlich, dass jeder einen Weihnachtsbaum hat. Dabei wurde er …

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com