Sandräumung – alle Jahre wieder …


Schweres Gerät am Strandübergang Süddorf

Weltweit wird insbesondere von der Bauwirtschaft immer wieder von Sandknappheit berichtet, und andere Inseln haben regelmäßig mit enormen Sandverlusten zu kämpfen. Bei uns auf Amrum ist das etwas anders. Zwar haben wir nach Stürmen auch oft große Dünenabbrüche zu beklagen, anderseits bietet der Kniepsand jedoch ein schier unermessliches Sandreservoir. Und insbesondere die Herbst- und Winterstürme fegen von Westen her über die Insel hinweg und führen zu riesigen Sandablagerungen auch dort, wo wir den Sand eigentlich gar nicht haben wollen.

Vor allem die beiden Restaurants am Nebeler und Norddorfer Strand, „Strandpirat“ und „Strand 33“ werden jedes Jahr im Frühjahr und vor Saisonbeginn regelrecht ausgebaggert. Auch die Strandübergänge in Süddorf und Nebel und der Parkplatz am Norddorfer Strand müssen von Sandmassen befreit werden. Vor allem die Februarstürme („Ylenia“ und „Zeynep“) haben diesmal besonders hohe Sandverwehungen verursacht, so dass kleineres wie großes Sandräumgerät zum Einsatz gekommen ist.

Print Friendly, PDF & Email

Über Peter Totzauer

Dr. med. Peter Totzauer, Facharzt für Allgemeinmedizin, Facharzt für Anästhesie, Notfallmedizin, Spezielle Schmerztherapie, geb. 1954 in Fürth/Bay.,hat, bedingt durch den Beruf des Vaters, als Kind u.a. 4 ½ Jahre in Frankreich gelebt. Abitur 1974 in Köln, Studium der Humanmedizin an der Universität Bonn. Seit 1982 ärztlich tätig, davon viele Jahre als Oberarzt in der Anästhesie und als Leitender Notarzt in Euskirchen. War 2007 für ein halbes Jahr im Rahmen einer „Auszeit“ vom Klinikalltag bei seiner Lebensgefährtin Claudia auf Amrum. Dies hat ihm so gut gefallen, dass er seit Ende 2008 seinen Lebens- und Arbeitsmittelpunkt ganz auf die Insel verlegt hat und hier seit 2010 mit in der „Praxis an der Mühle“ arbeitet. Er hat zwei erwachsene Kinder, sein Sohn ist niedergelassener Physiotherapeut in Neuss, seine Tochter ist Lehrerin an der Öömrang Skuul.

schon gelesen?

Wie das Amt Föhr-Amrum kurzfristig Energie sparen will …

Zusätzlich zu den seit September 2022 bundesweit geltenden Energiespar-Regeln sind weitere Maßnahmen im Amt Föhr-Amrum …

One comment

  1. Hmm. Nur vor Ban Horn sieht es wohl etwas umgekehrt aus oder? Las ich neulich hier beim Artikel über die genannten Stürme doch erst. K.M.

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com