Peter Totzauer

Dr. med. Peter Totzauer, Facharzt für Allgemeinmedizin, Facharzt für Anästhesie, Notfallmedizin, Spezielle Schmerztherapie, geb. 1954 in Fürth/Bay.,hat, bedingt durch den Beruf des Vaters, als Kind u.a. 4 ½ Jahre in Frankreich gelebt. Abitur 1974 in Köln, Studium der Humanmedizin an der Universität Bonn. Seit 1982 ärztlich tätig, davon viele Jahre als Oberarzt in der Anästhesie und als Leitender Notarzt in Euskirchen. War 2007 für ein halbes Jahr im Rahmen einer „Auszeit“ vom Klinikalltag bei seiner Lebensgefährtin Claudia auf Amrum. Dies hat ihm so gut gefallen, dass er seit Ende 2008 seinen Lebens- und Arbeitsmittelpunkt ganz auf die Insel verlegt hat und hier seit 2010 mit in der „Praxis an der Mühle“ arbeitet. Er hat zwei erwachsene Kinder, sein Sohn ist niedergelassener Physiotherapeut in Neuss, seine Tochter ist Lehrerin an der Öömrang Skuul.

Friesenbänke jetzt auch in Nebel und Wittdün …

Bereits seit 2019 gibt es in Norddorf den „Friesenbankweg“. Hier sind 10 verschiedene Bänke mit Sprichwörtern auf öömrang aufgestellt. Die Idee hierzu kam von der damaligen stellvertretenden Bürgermeisterin Sibylle Franz, die bei einem Schottlandaufenthalt zusammen mit dem Öömrang Ferian derartige Sitzbänke mit schottischen Sprichwörtern gesehen hatte. Jens Quedens hat dann als Vereinsvorsitzender zusammen mit seinem Neffen Kai Quedens und der …

zum Artikel

Mystische Orte auf Amrum 03 – Böle Bonken Bank           (54°39´45´´ N / 8°21´19´´ O)

Die „Böle Bonken Bank“ befindet sich am Wattweg von Nebel in Richtung Norddorf kommend unweit nördlich der Kläranlage. Es ist ein sehr ruhiger und durchaus mystischer Ort, weit ab von jeglichem Straßenverkehr. Von hier aus schweift der Blick über das Wattenmeer zum westlichen Teil der Nachbarinsel Föhr, über die Halligen und bis auf den Fähranleger in Wittdün. Angeblich wurden das …

zum Artikel

„2024 – Odyssee im Wattenmeer“  –  oder: es kann verdammt schwierig sein nach Amrum zu reisen

Ein Erfahrungsbericht Ich behaupte immer, dass Amrum, abgesehen vielleicht von den Halligen oder Helgoland, der Ort in Deutschland ist, der am schwierigsten zu erreichen ist. Nach einer oftmals langwierigen Anreise bis zum Fähranleger in Dagebüll sind es dann immer noch bis zu zwei Stunden Schifffahrt, bis man die ersehnte Insel erreicht hat. Viele meiner Freunde oder Bekannten an meiner früheren …

zum Artikel

Neue Bilder von Georg „Schorsch“ Dittmar im Likedeeler     

  Im Rahmen einer kleinen Vernissage präsentierte der Amrumer Künstler Georg „Schorsch“ Dittmar neue Bilder im Restaurant „Likedeeler“ in Steenodde. Alle hier ausgestellten Bilder sind in den letzten beiden Jahren entstanden und zeigen typische Amrumer Motive. Es ist ein etwas neuer Stil, wie der Maler von sich selbst und seinen Werken berichtet. Überwiegend blaue und weiße Farben dominieren in vielen …

zum Artikel

Mystische Orte auf Amrum 02 – Die Gräber vom Ual Hööw  (54°38´11´´ N / 8°22´30´´ O) …

Im Gegensatz zum ersten beschriebenen Mystischen Ort dieser Serie, dem Steinkreis (siehe dort), handelt es sich bei den Gräbern vom Ual Hööw wirklich um einen Ort aus einer vorgeschichtlichen Zeit. Diese Steingräber und Grabhügel wurden zwar ebenfalls von Menschen erschaffen, jedoch bereits in der Jungsteinzeit (etwa zwischen 3600 und 3100 v. Chr.), sowie in der Bronzezeit (zwischen 1700 und 500 …

zum Artikel

Mystische Orte auf Amrum …

Nach dem großen Erfolg der Serie „Amrumer Aussichtspunkte “ im Jahr 2023 präsentieren wir den Lesern von Amrum News ab heute eine neue Serie: „Mystische Orte auf Amrum“. Mystisch, das bedeutet geheimnisvoll. Es gibt eine ganze Reihe von Orten auf unserer Insel, die, zumindest auf den ersten Blick, geheimnisumwoben erscheinen und an denen der Betrachter sich fragt, was es mit …

zum Artikel

Alter schützt vor Torheit nicht – oder wie ich mir eine Zeitungsabonnement aufschwatzen ließ …

Eine selbstkritisch-ironische Aufarbeitung ……. Eine Glosse von Peter Totzauer Man hört und liest ja immer wieder von betrügerischen Vorfällen wie „Enkeltrick“, „Schockanrufen“ oder unseriösen Werbeangeboten. Kann mir nicht passieren, dachte ich lange Zeit. Ich bin auf der Hut, dachte ich. Bis ich dann selbst auf einen plumpen Werbetrick hereingefallen bin: Ich bin stolzer Besitzer einer „DeutschlandCard“, mit der ich Punkte …

zum Artikel

Wie immer großer Andrang am Amrumer Osterfeuer …

Pünktlich um 18:00 Uhr wurde am Samstagabend das traditionelle Osterfeuer am Nebeler Strand angezündet. Rund 1000 Besucher, so die Schätzungen, fanden den Weg zu diesem alljährlich stattfindenden Event. Einheimische wie Gäste der Insel wurden von den Amrumer Feuerwehren mit Bratwurst, Pommes und Getränken versorgt und bestaunten die hoch auflodernden Flammen. Entgegen dem vom Wetterbericht ursprünglich vorhergesagten Sonnenschein war es eher …

zum Artikel

Sendehinweis …

Der NDR hat Filmaufnahmen für einen Beitrag im Schleswig-Holstein Magazin zum Thema „Medizinische Versorgung auf Amrum“ gedreht. Der Beitrag wird am Sonntag, 17. März, zwischen 19:30 und 20:00 Uhr im NDR „Schleswig-Holstein Magazin“ und in verkürzter Form auch am Montag um 18:00 Uhr im NDR „Schleswig-Holstein“ zu sehen sein. Ebenfalls ist eine Ausstrahlung nächsten Donnerstag in den ARD-Tagesthemen geplant. Auch …

zum Artikel

„Helgoland 513“ geht an den Start …

Wie von der UFA GmbH zu erfahren war, wird am Freitag, 15. März 2024 um 20:15 beim Pay-TV Sender SKY Original die siebenteilige Serie „Helgoland 513“ an den Start gehen. Die Dreharbeiten zu dieser apokalyptischen Endzeit-Vision fanden u. a. in Hamburg, auf Sylt und eben auch auf Amrum statt. Vor ziemlich genau einem Jahr waren für mehrere Wochen die Filmsets …

zum Artikel
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com