Einwohnerbefragung zur Tourismusakzeptanz auf Amrum …


Bente Grimm vom Institut für Tourismus- und Bäderforschung in Nordeuropa (NIT)

Um herauszufinden, wie die Einheimischen den Tourismus bewerten, startet nächste Woche eine Einwohnerbefragung zur Akzeptanz des Tourismus auf Amrum. Mitmachen dürfen alle, die mindestens 16 Jahre alt sind und ihren Haupt- oder Nebenwohnsitz auf der Insel haben. „Die Teilnahme ist freiwillig und die Umfrage ist vollständig anonym. Das Ausfüllen dauert höchstens zehn Minuten“, versichert Bente Grimm vom Institut für Tourismus- und Bäderforschung in Nordeuropa (NIT), die die Studie im Auftrag der AmrumTouristik organisiert und auswertet. Unter www.amrum.de/einwohnerbefragung kann der Fragebogen ganz einfach online ausgefüllt werden. Wer lieber auf Papier teilnehmen möchte, kann in den Tourist-Informationen einen Fragebogen erhalten oder sich diesen zuschicken lassen.

„Die Fortschreibung unseres touristischen Entwicklungskonzeptes steht im kommenden Herbst an, weswegen wir diese Befragung initiiert haben“, Frank Timpe (AmrumTouristik). „Sicherlich sind einige Themen Dauerbrenner (Wohnraum, Arbeitskräfte) auf Amrum; andere Bereiche (z.B. Verkehrsinfrastruktur) wurden in letzter Zeit vermehrt angesprochen und fokussiert. Das NIT hat vergleichbare Befragungen bereits mit positiven Ergebnissen in anderen Orten durchgeführt. Wir erhoffen uns natürlich auch auf Amrum entsprechende Erkenntnisse. Insoweit würden wir uns über eine rege Beteiligung sehr freuen.“

Teilnahmeschluss ist der 15. Mai. Je höher die Beteiligung ist, desto besser lassen sich die Daten auswerten. Die Ergebnisse werden mit landesweiten Daten zur Tourismusakzeptanz verglichen, die von der FH Westküste erhoben wurden, und fließen dann in die lokalen Planungen ein.

Wer bei der Umfrage mitmacht, tut gleichzeitig etwas Gutes, denn für jeden fristgerecht eingehenden, ausgefüllten Fragebogen spendet die AmrumTouristik einen Euro für ein Naturschutzprojekt auf Amrum.

Direkt zur Umfrage:

www.amrum.de/einwohnerbefragung

 

Print Friendly, PDF & Email

Über Amrum Info

schon gelesen?

Gemeinde Nebel überprüft den Gewerbeflächenbedarf …

Um die örtliche Wirtschafts- und Gewerbestruktur zu sichern, möchte die Gemeinde Nebel den aktuellen Bedarf …

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com