Neue Ärztin in der Praxis an der Mühle …


Dr. med. Stefanie Wailke freut sich auf Ihre Arbeit in der “Praxis an der Mühle”

Die Praxis an der Mühle auf Amrum hat für die nächsten 6 Monate eine neue ärztliche Mitarbeiterin.

Dr. med. Stefanie Wailke unterstützt das Praxisteam bis Ende Oktober im Rahmen ihrer Weiterbildung zur Ärztin für Allgemeinmedizin. Sie ist bereits Fachärztin für Neurologie mit der Zusatzbezeichnung Notfallmedizin und eigentlich als Oberärztin in der Notaufnahme des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein in Kiel tätig. Dort ist sie zu Weiterbildungszwecken freigestellt, um auf Amrum einen Teil der notwendigen Praxistätigkeit im Rahmen der Ausbildung zur Allgemeinmedizinerin zu absolvieren.

Frau Dr. Wailke hat bereits im Rahmen mehrerer Notdienstvertretungen für die Praxis an der Mühle auf Amrum gearbeitet und ist auch auf dem Rettungshubschrauber „Christoph Europa 5“ in Niebüll im Einsatz.

Da für den Autor dieses Artikels, der im Dezember letzten Jahres in den (Un-)Ruhestand getreten ist,  für seine Praxistätigkeit kein Nachfolger gefunden werden konnte, freuen sich das Praxisteam und die Patienten in Frau Dr. Wailke, zumindest für die diesjährige Sommersaison,  eine kompetente und sympathische Kollegin als Mitarbeiterin gefunden zu haben. Sie fährt gerne Fahrrad, liebt es zu jeder Jahreszeit in Nord- und Ostsee schwimmen zu gehen, findet Amrum toll und kennt sich auf der Insel auch schon etwas aus.

Dr. Claudia Derichs und Florian Teige haben die Weiterbildungsermächtigung zum Arzt/Ärztin für Allgemeinmedizin für 30 Monate und hoffen darauf, dass Frau Dr. Wailke auch in Zukunft weitere notwendige Zeiten in der Praxis an der Mühle verbringen wird. Sie wünschen Frau Dr. Wailke eine erfolgreiche und gute Zeit auf Amrum.

Print Friendly, PDF & Email

Über Peter Totzauer

Dr. med. Peter Totzauer, Facharzt für Allgemeinmedizin, Facharzt für Anästhesie, Notfallmedizin, Spezielle Schmerztherapie, geb. 1954 in Fürth/Bay.,hat, bedingt durch den Beruf des Vaters, als Kind u.a. 4 ½ Jahre in Frankreich gelebt. Abitur 1974 in Köln, Studium der Humanmedizin an der Universität Bonn. Seit 1982 ärztlich tätig, davon viele Jahre als Oberarzt in der Anästhesie und als Leitender Notarzt in Euskirchen. War 2007 für ein halbes Jahr im Rahmen einer „Auszeit“ vom Klinikalltag bei seiner Lebensgefährtin Claudia auf Amrum. Dies hat ihm so gut gefallen, dass er seit Ende 2008 seinen Lebens- und Arbeitsmittelpunkt ganz auf die Insel verlegt hat und hier seit 2010 mit in der „Praxis an der Mühle“ arbeitet. Er hat zwei erwachsene Kinder, sein Sohn ist niedergelassener Physiotherapeut in Neuss, seine Tochter ist Lehrerin an der Öömrang Skuul.

schon gelesen?

Gemeinde Nebel überprüft den Gewerbeflächenbedarf …

Um die örtliche Wirtschafts- und Gewerbestruktur zu sichern, möchte die Gemeinde Nebel den aktuellen Bedarf …

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com