Endlich wieder Lammtage auf der Hüttmannwiese …


Süß oder lecker … das ist hier die Frage

Endlich! Seit 2019 haben letzten Samstag erstmals wieder die Lammtage auf der Hüttmannwiese in Norddorf stattgefunden.

Es herrschte wahrlich kein Kaiserwetter, was der guten Stimmung unter den reichlich erschienen Besuchern jedoch keinen Abbruch getan hat. Nach der Eröffnung durch den Geschäftsführer des Sonnenressorts Hüttmann, Marcel Mundt, wurde in gewohnter Weise ein buntes Programm geboten. Kunsthandwerkstände, Schafe scheren, Kinderprogramm, Essen und Trinken, natürlich mit Lammspezialitäten, sowie die traditionelle Fahrzeugparade des Oldtimerclubs Föhr haben trotz frischer Temperaturen („Lammkälte“ statt Schafskälte?), gelegentlichen Regenschauern und strammen Nordwestwind mehrere hundert Gäste angezogen.

Die musikalische Begleitung erfolgte durch DJ Olli, „live“ durch Young-Old-Man (Gerrit Akkermann und Begleitung aus Emden) und wurde durch den Auftritt des Amrumer Shantychors vor begeistertem Publikum abgerundet. Auch eine Tombola, der Erlös hiervon geht an die Öömrang-Skuul, hat für Spannung gesorgt, der Hauptgewinn, eine Woche Aufenthalt im Sonnenressort Hüttmann, ging an eine junge Familie, die sich derzeit in Flitterwochen auf Amrum befindet. Herzlichen Glückwunsch! Ein weiterer Höhepunkt der Veranstaltung war sicher auch der Besuch Ihrer Hoheiten Nordfriesische Lammkönigin Hanna Dose und Lammprinzessin Mareike Brümmer. Ein angekündigter Auftritt der Amrumer Trachtengruppe musste witterungsbedingt leider kurzfristig abgesagt werden. Hierfür ist jedoch ein Ersatztermin in Planung. Alles in allem war es ein gelungener Nachmittag, und alle freuen sich schon auf weitere Lammtage im nächsten Jahr, dann hoffentlich bei besserem Wetter.

 

Print Friendly, PDF & Email

Über Peter Totzauer

Dr. med. Peter Totzauer, Facharzt für Allgemeinmedizin, Facharzt für Anästhesie, Notfallmedizin, Spezielle Schmerztherapie, geb. 1954 in Fürth/Bay.,hat, bedingt durch den Beruf des Vaters, als Kind u.a. 4 ½ Jahre in Frankreich gelebt. Abitur 1974 in Köln, Studium der Humanmedizin an der Universität Bonn. Seit 1982 ärztlich tätig, davon viele Jahre als Oberarzt in der Anästhesie und als Leitender Notarzt in Euskirchen. War 2007 für ein halbes Jahr im Rahmen einer „Auszeit“ vom Klinikalltag bei seiner Lebensgefährtin Claudia auf Amrum. Dies hat ihm so gut gefallen, dass er seit Ende 2008 seinen Lebens- und Arbeitsmittelpunkt ganz auf die Insel verlegt hat und hier seit 2010 mit in der „Praxis an der Mühle“ arbeitet. Er hat zwei erwachsene Kinder, sein Sohn ist niedergelassener Physiotherapeut in Neuss, seine Tochter ist Lehrerin an der Öömrang Skuul.

schon gelesen?

Grundsteuerreform auf der Zielgeraden …

Viel Arbeit für Hausbesitzer / Keine Beratung seitens des Amtes Föhr-Amrum Die Reform der Grundsteuer …

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com