Die Gemeinde Wittdün plant Grundstückskauf für Wohnungsbau …


Wie Bürgermeister Heiko Müller auf der letzten Gemeinderatssitzung berichtete, ist der Saisonverlauf in der Gemeinde Wittdün bis einschließlich Juni gut verlaufen, für den Monat Juli waren die Buchungszahlen jedoch etwas schlechter als in den Jahren 2019, 2020 und 2021. Für den kommenden Herbst ist die Nachfrage noch verhalten.

Die Aufträge für die Neugestaltung des Spielplatzes am Wittdüner Südstrand konnten vergeben werden und die Gemeinde hofft auf eine zügige Umsetzung. Die Gemeinde Wittdün möchte in diesem Bereich ein neues, thematisch ausgerichtetes Spielschiff mit barrierefreien Elementen, eine Wasserspielanlage, ein Volleyballfeld sowie Spieltore für Fuß- und Handball errichten.

Fehlender Wohnraum für Einheimische und Saisonkräfte ist auch in Wittdün ein viel diskutiertes Thema. Zurzeit prüft die Gemeinde, ob ein Grundstück nördlich der Inselstrasse, östlich der Straße Am Deich am Ortsausgang von Wittdün für entsprechende Baumaßnahmen geeignet ist. Erste Bodenproben haben ergeben, dass dieses grundsätzlich für eine Bebauung geeignet ist. Die Gemeinde plant dieses Grundstück zu erwerben und für den Wohnungsbau zur Verfügung zu stellen. Hierfür müsste ein entsprechender Bebauungsplan erstellt werden.

Fahrradfahrer dürfen den Fußweg benutzen aber nur in Fahrtrichtung – d.h. aus dem Ort raus …

In der Bürgerfragestunde wurde das Thema des Fahrradverkehrs entlang der Inselstraße angesprochen. Auf dem kombinierten Fahrrad/Personenweg nördlich der Inselstraße vom DRK Gebäude bis zu Köhns Übergang kommt es immer wieder zu kritischen Situationen zwischen Fahrradfahrern und Fußgängern, die sich diesen schmalen Weg teilen. Die zunehmende Anzahl von relativ schnellen E-Bikes bringt die Frage auf, ob gemeinsame Fußgänger/Fahrradwege zu gefährlich sind. Auch auf der nördlichen Wandelbahn ist es für Fußgänger nicht besonders komfortabel spazieren zu gehen, immer wieder werden sie durch schnelle Fahrradfahrer zur Seite geklingelt. „Diese Problematik ist nicht so einfach zu lösen,“ so Bürgermeister Müller, „wir hoffen, dass ein vom Kreis Nordfriesland in Auftrag gegebenes neues Fahrradkonzept für den Kreis uns Lösungshinweise geben wird. Hierzu wurden auch auf Amrum alle Fahrradwege abgefahren. Wir möchten auf jeden Fall vermeiden, dass die Fahrradfahrer, vom Fähranleger kommend, alle die Inselstrasse benutzen müssen.“

Der Jahresabschluss 2020 der Amrum Touristik Wittdün weist bei einer Bilanzsumme von 8.672.870 EUR einen Verlust von 65.621 EUR auf. Die beauftragte Wirtschaftsprüfungsgesellschaft attestierte der Amrum Touristik Wittdün eine ordnungsgemäße Buchführung.

Gleiches trifft für den Jahresabschluss 2020 der Gemeinde Wittdün zu. Die Bilanzsumme für das Jahr 2020 beträgt 11.641.212,67 EUR, der Fehlbetrag von 44.393,05 EUR wird der Rücklage entnommen.

Print Friendly, PDF & Email

Über Ralf Hoffmann

Ralf Hoffmann wurde 1955 in Schleswig geboren und zog mit seinen Eltern und Geschwistern 1962 nach Amrum. Nach dem Abitur in Niebüll studierte Ralf Luft und Raumfahrttechnik in Berlin. Die ersten 6 Berufsjahre verbrachte er als Entwicklungsingenieur bei VW und danach wechselte er als Aerodynamischer Entwicklungsingenieur zu Ford nach Köln. Als Leiter der Aerodynamischen Entwicklung für Ford Europa und die letzten 15 Jahre als Manager Aerodynamik und Motor- und Komponentenkühlung war er weltweit verantwortlich und viel unterwegs, um die jeweiligen Prototypen unter Hitze und Kälte zu testen. Nach all den Jahren auf dem Festland sind Ralf und seine Frau Karin nun wieder nach Amrum zurückgekehrt.

schon gelesen?

Eine Ehrung bei Wind und Wetter – Volker Tribukait hält der DLRG-Einsatzstelle Norddorf seit 25 Jahre die Treue …

Es ist ein stürmischer Tag. Der Wind weht Haare und Kapuzen in die Gesichter der …

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com