130 Jahre Hotel Hüttmann auf Amrum …


Die voll besuchte Festwiese vor dem Hüttmann Hotel

Am Samstag feierte das Hotel Hüttmann in Norddorf gleich mehrere Jubiläen auf der Hüttmann Wiese. 130 Jahre gibt es das Hotel nun schon auf Amrum, gefeiert wurde gleichzeitig auch das 20-jährige Jubiläum der Sonnenhotels, zu denen das Hüttmann seit letztem Jahr gehört. Das sonnige Wetter und volle Programm lud die Gäste zum Verweilen auf der Hüttmann Wiese ein. Zwischen den vielen Ständen konnte jeder fündig werden, von Schmuck, über Kleidung und Ledersachen war die Auswahl groß. Auch kulinarisch hatten die Gäste die Qual der Wahl. Zwischen Leckereien aus der Küche des Hüttmanns, Pommes, Crêpes, Gewürzgurken und mehr, war für das leibliche Wohl gesorgt.

Die Trecker des Oldtimerclubs Föhr

Das Kinderprogramm der AmrumTouristik beschäftigte die Kleinen Gäste, während die Erwachsenen bummeln konnten und ihr Glück bei der Tombola versuchten, bei der der Hauptgewinn fünf Nächte im Sonnenresort Hüttmann mit Halbpension waren. Der Erlös der Tombolar kam dem Öömrang Ferian i.f. zur Gute.

Zur Feier des Tages kam auch der Oldtimerclub von Föhr nach Amrum. Die bunten Oldtimer Trecker drehten eine Ehrenrunde durch Norddorf und konnten rund um die Festwiese von den Gästen bestaunt werden.

Die Amrumer Trachtengruppe tanzt vor dem Hüttmann Hotel

Das Programm des Tages startete mit unterschiedlichen Reden von Frank Timpe, dem Chef der AmrumTourisik, dem Bürgermeister von Norddorf Christof Decker und der Leitung des Sonnenresort Hüttmanns Marcel Mundt, sowie der Geschäftsführung und Gesellschafterin der Sonnenhotels Karina Dörschel. Alle Beteiligten freuten sich darüber, das der Traditionsbetrieb des Hüttmann Hotels nun Teil der Sonnenhotels ist und dass das Hotel im Herzen Norddorfs erhalten bleiben und so nahtlos übernommen werden konnte. Für die Zukunft wünsche man sich weiterhin eine gute Zusammenarbeit von allen Seiten aus.

 

Die HipHop Kids zeigen ihr Können

Ein besonderes Highlight war der Auftritt der Amrumer Trachtengruppe, die in großer Gruppe aufliefen. Sowohl die Erwachsenen und Jugendlichen, als auch die Minis präsentierten ihr Können in der Amrumer Friesentracht und begeisterten das Publikum. Eine weitere, tolle Darbietung boten die Hip Hop Kids, die zu einem Remix aus verschiedenen Songs für das Publikum tanzten. Später am Nachmittag folgten auf die tänzerischen Programmpunkte weitere musikalische. So spielte der Musiker Gerrit Akkermann unter seinem Bandnamen Young Old Man mit seiner Gitarre Balladen und viele weitere Songs aus den 70ern, 80ern und 90er Jahren. Auch der Amrumer Shantychor begeisterte das Publikum mit seinem Repertoire. Anschließend gehörte die Bühne DJ Kater, der den Rest des Abends für die Musik zuständig war.

Der Leiter des Sonnenresorts Hüttmann Marcel Mundt, zeigte sich sehr erfreut über die vielen Besucher*innen und die gute Stimmung auf dem Fest und lobte sein Team.

Print Friendly, PDF & Email

Über Rieke Lückel

Rieke Lückel wurde 1995 in Wittdün auf Amrum geboren und hat hier ihre Kindheit und Jugend verbracht. Nach dem Abitur in Dänemark verbrachte sie ein Jahr in Neuseeland und arbeitete dort für Amnesty International, um im Anschluss ein Ethnologie und Politikwissenschafts Studium in Hamburg zu beginnen. Durch die langen Semesterferien verbringt Rieke meist den ganzen Sommer auf Amrum, um ihren Bruder bei SUP Amrum in Wittdün zu unterstützen. Bereits 2010 schrieb sie einen Artikel für AmrumNews und nun 10 Jahre und viele Uni-Hausarbeiten später möchte sie sich erneut den journalistischen Herausforderungen stellen.

schon gelesen?

Einmal über die Insel tanzen …

Ganz spontan hatte sich die „Öömrang daansskööl” (Amrumer Trachtengruppe) überlegt ausserhalb des Programms aufzutreten. Wo? …

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com