Rieke Lückel

Rieke Lückel wurde 1995 in Wittdün auf Amrum geboren und hat hier ihre Kindheit und Jugend verbracht. Nach dem Abitur in Dänemark verbrachte sie ein Jahr in Neuseeland und arbeitete dort für Amnesty International, um im Anschluss ein Ethnologie und Politikwissenschafts Studium in Hamburg zu beginnen. Durch die langen Semesterferien verbringt Rieke meist den ganzen Sommer auf Amrum, um ihren Bruder bei SUP Amrum in Wittdün zu unterstützen. Bereits 2010 schrieb sie einen Artikel für AmrumNews und nun 10 Jahre und viele Uni-Hausarbeiten später möchte sie sich erneut den journalistischen Herausforderungen stellen.

Rettungseinsatz am Kniepsand vor Wittdün …

Am Mittwochnachmittag wurden gleich alle Feuerwehren der Insel, sowie der Rettungsdienst, Notdienst und der Seenotretter der DGzRS zum Einsatz nach Wittdün gerufen. Bei dem Einsatz mit dem Schlagwort “Y – Menschenleben in Gefahr“ handelte es sich um zwei verunglückte Kitesurfer. Um die Suche nach den Kitern auf dem Wasser zu erleichtern wurden neben dem Seenotretter auch zwei Hubschrauber an den …

zum Artikel

Wichtige Informationen zur Grippesaison 2020/21

Es ist wieder soweit, die Sommersaison in diesem etwas anderen Jahr neigt sich dem Ende zu und der Herbst steht in den Startlöchern. Mit dem kühleren Wetter und dem einen oder anderen Herbststurm steht aber auch die Grippesaison 2020/21 vor der Türe. „In diesem Jahr ist es besonders wichtig sich impfen zu lassen, da es fatal wäre, wenn sich eine …

zum Artikel

3. Amrumer Seehund- und Muscheltage an der Strandbar Seehund …

Am letzten Wochenende war es wieder soweit, die Strandbar Seehund in Wittdün hat mit ihren Amrumer Seehund- und Muscheltagen die diesjährige Muschelsaison eröffnet. Das Event fand nach zwei erfolgreichen Jahren nun zum dritten Mal statt und wurde von Gästen sowie Insulaner_innen sehr gut angenommen. Viele kamen zwischen Freitag und Sonntag, um eines der Muschelgerichte von der Muschelkarte zu probieren oder …

zum Artikel

AmRum, Scrimshaw und Koch des schwedischen Königs …

Alle diese Dinge vereinen sich in der Seekiste, die für viele Amrum-Liebhaberinnen und Amrum-Liebhaber unbedingt zu einem Urlaub auf Amrum dazugehört. Nicht nur das Essen in dem Restaurant, sondern insbesondere auch die Atmosphäre in dem authentisch, maritimen Reetdach-Haus im historischen Ortskern von Nebel zieht viele Gäste immer wieder an. Der Inhaber Wellem Peters trägt aktiv zu der maritimen Stimmung bei, …

zum Artikel

Neue Gesichter bei der AmrumTouristik …

Für viele Gäste und Einheimische sind die Mitarbeiter_innen der AmrumTouristik in Wittdün, Nebel und Norddorf ständige Begleiter_innen des Urlaubs oder des Alltags. Vielen von Ihnen wird in den letzten Monaten aufgefallen sein, dass es in den Touristinfos einige neue Gesichter gibt. Diese möchten wir hiermit kurz vorstellen, damit aus unbekannten Gesichtern, Vertraute werden. Zunächst möchte sich die AmrumTouristik erneut bei Bärbel Ricklefs …

zum Artikel

Fitness für die Seele – ein Konzert mit Dünenblick …

Bereits im letzten Jahr veranstaltete das AmrumSpa in Wittdün ein Klassikkonzert unter dem Titel „Amrum tut gut“. Letzte Woche Donnerstag (09.07.) und Freitag (10.07.) ging diese Veranstaltung in die nächste Runde, dieses Mal unter dem erweiterten Motto „Konzert mit Dünenblick“. Vier Profimusiker_innen aus verschiedenen Teilen Deutschlands und der Schweiz begeisterten das Publikum im Gymnastikraum des AmrumSpas mit Blick auf die …

zum Artikel

Volle Reservierungsbücher und trotzdem leere Tische …

Seit Ende des Corona-Lockdowns im Mai müssen sich die Restaurants hier auf Amrum an scharfe Richtlinien halten, um überhaupt Gäste bewirten zu dürfen. Teil dieser Richtlinien ist es, größere Abstände zwischen den Tischen zu gewährleisten und die Tische vorweg zu reservieren. Laufkundschaft gibt es dadurch zur Zeit kaum noch. Diese Regeln führen dazu, dass die Betriebe sowohl eine geringere Anzahl …

zum Artikel

Kleine Insel – Große Freiheit… aber bitte mit Maske …

Seit nunmehr zwei Monaten ist die kleine Insel der großen Freiheit nach knapp drei Monaten Lockdown im Frühling wieder für Amrum-Liebhaber_innen aus ganz Deutschland geöffnet – auch zur Erleichterung der meisten Insulaner_innen. Die ersten paar Wochen mit Touristen auf der Insel starteten zwar vereinzelt mit kleineren Schwierigkeiten in den neuen Abläufen, aber insgesamt sind sie doch sehr vorbildlich vonstattengegangen. In …

zum Artikel

Und täglich grüßt der Hopperbagger…

Wer die letzten Wochen in Wittdün auf der Wattseite den Blick auf das Wasser genossen hat, kam in der Regel nicht drum herum sich zu wundern, was das Schiff „Anke“ täglich in der Fahrrinne machte. Bei Flut lag das Schiff erst in der Fahrrinne, später fuhr es dann für eine kurze Zeit vor die Insel ins Rütergat, nur um diesen …

zum Artikel

Ual Öömrang Wiartshüs – 70 Jahre Tradition und Omas Fischpfanne …

Vor 70 Jahren, am 17. Juni 1950, öffnete das Hotel und Restaurant „Ual Öömrang Wiartshüs“ in Norddorf zum ersten Mal die Türen für Urlauber und Hungrige. Das Ehepaar Hans und Thea Decker legten damals den Grundstein für den inzwischen in dritter Generation bestehenden Betrieb. Über die vielen Jahre musste sich das Wiartshüs mehrfach neu erfinden und einige Schwierigkeiten überwinden. Das …

zum Artikel
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com