Tolles Finale der Kinderolympiade Nordfriesland …


Nach den Ankunft direkt in den Probelauf , hier Tiare Tadsen und Sina Sturm von Amrum

19 Sportvereine haben in diesem Jahr an den Vorläufen der 11.Kinderolympiade Nordfriesland teilgenommen. Unter dem Motto“Laufen-Springen-Balancieren“ wurde auch in der Turnhalle der Öömrang Skuul der Parcours der Bewegungsspiele aufgebaut und von den Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2012-2017 bestritten.

In drei Altersgruppen wurden die Kinder aufgeteilt, Mädchen und Jungen starteten dabei getrennt. Die jeweils ersten beiden Plätze hatten sich dann für das große Finale in Bredstedt qualifiziert. 3 Wochen später ging es dann jetzt gut organisiert mit den privaten PKW auf’s Festland.
Die Jungen starteten direkt um 9.30 Uhr und mußten somit die frühe Fähre um 7 Uhr nehmen. Das erste Gewusel hinter sich, ging es direkt in den Probelauf. Ebenfalls wie auf Amrum wurde in drei Altersgruppen gestartet, der Parcours nur ein bisschen länger, wußten die Inseljungen „wie der Hase läuft“ und schnitten sehr gut ab. Max Johannsen unterlag ganz knapp im Stechen und lief auf den 3. Platz. Jannes Schult strahlte, als er die Medaille für den 2. Platz bekam. Auch alle anderen Sportler landeten bei den ca. 30 Startern in jeder Gruppe im oberen Drittel.
Wie ist es in einem Rollstuhl ?! Diese Erfahrung konnten die Kinder bei der Kinderolympiade in Bredstedt machen und den „Rolli-Parcours“ abfahren . Im Bild Enna Johannsen von Amrum

Nach der Siegerehrung der Jungen kamen dann die Mädchen an die Reihe. Durch den späteren Start konnten sie etwas ausschlafen und mußten erst die 9.30 Uhr Fähre ab Amrum nehmen. Auch hier ging nach dem Ankommen direkt der Probelauf los; gestartet, gesprungen, Slalom, vorwärts dann Rückwerts rennen, unter dem Hindernis durch, oben drüber und wieder drunter, balancieren, werfen und dann einen ball balancieren, Endspurt. Die wirklich großartige Organisation in der Sporthalle Bredstedt wurde von vielen Helfer/innen am Parcours direkt unterstützt, so wurden die Kinder während des Laufes begleitet und angefeuert. Wie auch im Vorjahr gab es hier eine Rollstuhlgruppe, mit einem ganz eigenen Parcours. Hier wurden auch Mädchen und Jungen aus den Nachbargruppen eingeladen einmal mitzufahren, um den Blick und die Bewegung eines Rollstuhlfahrers zu erleben. Die Rollstühle wurden von Firma Krämer gesponsert und stehen immer in Bredstedt zur Verfügung.

Großartig haben die Amrumer Mädchen ihren Parcours dann absolviert und auch sie bewiesen mit ihren Zeiten, dass sie alle schnell unterwegs waren, denn sie landeten ebenfalls, wie die Amrumer Jungs im vorderen Drittel. Jede Altersgruppe machte im Anschluß noch ein Gruppenbild mit ihren Urkunden und den für alle Teilnehmer/innen von der Vereinsbank Westküste und Vereinsbank Nord gesponserten T-Shirts.
Gruppenbild auf der Fähre , alle waren glücklich das Schiff noch geschafft zu haben . Medalliengewinner 3.Platz oben Mitte Max Johannsen , Medaillengewinner 2.Platz Jannes Schult unten rechts

Für die Inselkinder drückte dann leider der Zeitschuh und bei dem gemeinsamen Abschlussbild aller Teilnehmer konnten sie nicht mehr dabei sein. Die Fähre um 15 Uhr wurde gerade noch eine Punktlandung, zum Glück, denn auf die Folgefähre hätten alle über 3,5 Stunden warten müssen und man wäre erst um viertel vor Neun spät Abends zurück gewesen. Glücklich und zufrieden trafen sich alle Amrumer Sportler/innen dann auf dem Schiff und bei einem gemeinsamen Abschlussbild strahlten alle, denn sie waren sich einig:„Es war toll dabei gewesen zu sein!“. Einen großen Dank an alle Helferinnen und Sponsoren dieser tollen Kinderolympiade Nordfriesland.

Print Friendly, PDF & Email
Itzehoer Versicherungen

Über Kinka Tadsen

Kinka Tadsen erblickte 1972 in Hamburg das Licht der Welt. Aufgewachsen ist sie dann auf Amrum. Abitur hat sie auf Föhr gemacht und sich für eine Fotografenlehre in Bad Oldesloe entschieden. Fotografen- und Lebenserfahrung hat sie in der großen weiten Welt auf diversen Kreuzfahrtschiffen als Bordfotografin gesammelt. 2003 folgte dann die Rückkehr nach Amrum. Seit 2008 gehört sie als freie Journalistin zum Amrum-News Team.

schon gelesen?

Schultheater Vorstellung 2024- ein echter Unterhaltungsknaller …

Am Abend des 26.03.2024 gab es in der Sporthalle der Öömrang Skuul regen Andrang. Aus …

Schreibe einen Kommentar

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com