Wir sind das Salz in der Suppe …


Kirchenmusikerin Frederike Schilling mit ihren kleinen Sänger*innen

Mit einer Einladung zum Pfingst-Kindersingen hat Kirchenmusikerin Frederike Schilling einen kleinen Stein ins Rollen gebracht. „Seit der Coronazeit sind die Kleinen in der Gemeinde beim Singen ein bisschen kurz gekommen und ich wollte gerne einen Anstoß geben”, erklärt Friederike, die über die Sommermonate die Kirchenmusik, Posaunen- und Flötenchor begleitet und unterrichtet.

An zwei Nachmittagen haben die Mädchen und Jungen im Alter von 6-8 Jahren sich im St-Clemens Hüs zum gemeinsamen Singen getroffen, zu den sieben insularen Kindern gesellten sich dann noch drei Gastkinder. Erst einmal mußte Friederike die Kinder ein bisschen kennen lernen und machte verschiedene Gesangsübungen, die sie am Klavier begleitete und unterstützte. Zwei Lieder wurden einstudiert und am Pfingstmontag vor großem Publikum beim freien Gottesdienst an der Mühle gesungen. Mit der Textstrophe „Wir sind das Salz in der Suppe der Gemeinde” haben die Kleinen genau den Nagel auf den Kopf getroffen und gezeigt wie wichtig auch sie schon sind.
Vor großem Publikum wurde gesungen

Einen großen Applaus bekamen die Kinder und freuten sich bei diesem Gesangsprojekt dabei gewesen zu sein. “Vielleicht haben beim nächsten Mal ja noch ein paar mehr Lust mit und zu singen, denn gemeinsames Singen macht viel Spaß”, motiviert die Kirchenmusikerin, die an dem Tag auch noch Geburtstag hatte und von der ganzen Gemeinde, dirigiert von Pastorin Martje Brandt, ein Ständchen bekam.

Print Friendly, PDF & Email

Über Kinka Tadsen

Kinka Tadsen erblickte 1972 in Hamburg das Licht der Welt. Aufgewachsen ist sie dann auf Amrum. Abitur hat sie auf Föhr gemacht und sich für eine Fotografenlehre in Bad Oldesloe entschieden. Fotografen- und Lebenserfahrung hat sie in der großen weiten Welt auf diversen Kreuzfahrtschiffen als Bordfotografin gesammelt. 2003 folgte dann die Rückkehr nach Amrum. Seit 2008 gehört sie als freie Journalistin zum Amrum-News Team.

schon gelesen?

Wie immer großer Andrang am Amrumer Osterfeuer …

Pünktlich um 18:00 Uhr wurde am Samstagabend das traditionelle Osterfeuer am Nebeler Strand angezündet. Rund …

Schreibe einen Kommentar

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com