Home » Sport » E-Junioren: Nach der Liga ist vor dem Pokalfinale

E-Junioren: Nach der Liga ist vor dem Pokalfinale


E-Junioren des TSV Amrum als Meister der Kreisliga

Schon vor dem letzten Saisonspiel standen die E-Junioren des TSV Amrum als Meister der Kreisliga fest. Am vergangenen Sonntag empfingen sie zum Abschluss die SG Leck/Achtrup/Ladelund im heimischen Mühlenstadion. Amrums Trainer Michael Houben und Mathias Claußen stellten ihre Mannschaft im Vergleich zu den vorherigen Spielen auf mehreren Positionen um und gaben einigen Nachwuchskickern Spielzeit, die bisher eher weniger auf dem Rasen standen. Zudem waren zahlreiche Spieler erst einen Tag zuvor von einem mehrtägigen Turnier in Dänemark mit Verletzungen oder ziemlich ermüdet zurückgekehrt. Das zeigte sich recht früh in der Partie, die von Bundesliga-Schiedsrichter Markus Schmidt, einem großen Amrum-Fan, geleitet wurde. Auch wenn das Spiel ziemlich ausgeglichen war, lagen die Amrumer zur Pause mit 0:3 zurück. Nach dem Seitenwechsel agierten sie energisch und druckvoll, sodass das 1:3 die logische Folge war. Danach ließen die Kräfte bei den Insulanern aber nach, sodass die Gäste am Ende verdient mit 5:1 gewannen. Nach dem Spiel wurden die TSV-Kicker von Johannes Cordts, dem Staffelleiter der E-Jugend, für ihre Kreismeisterschaft mit Medaillen und einer Urkunde ausgezeichnet. Für die Amrumer Nachwuchsfußballer liegt der Fokus ab sofort auf dem Finale des Kreispokals, das sie am 10. Juni in Hattstedt gegen die SG Langenhorn/Enge bestreiten werden.

Für die „E“ spielten in dieser Saison Jonathan Hansen, Nico Engels, Moritz Kruggel, Rune Claußen, Matthis Bäder, Tjorben Thomas, Daniel Kruggel, Philipp Isemann, Till Klein, Ruben Jung und Jakub Manka.

 

Die Abschlusstabelle der E-Junioren-Kreisliga:

PlatzMannschaftSpieleTorverhältnisPunkte
1.TSV Amrum1064:2424
2.SG Leck/Achtrup/Ladelund1046:2918
3.TSV Hattstedt1034:3618
4.TSV Rot-Weiß Niebüll1024:4113
5.SG Eiderstedt1024:327
6.Husumer SV1015:457

 

 

Print Friendly, PDF & Email

About Matthias Dombrowski

Matthias Dombrowski wurde 1994 auf Amrum geboren und verbrachte hier auch Kindheit und Schulzeit bis zur mittleren Reife. Nach dem Abitur in Dänemark ging es für ihn nach Hamburg, wo er seit Oktober 2016 Sport-Management studiert. Schon mit 15 schrieb er seinen ersten Artikel für Amrum-News. Sport ist sein Thema und genau darüber berichtet er seit 2009 im Amrum-News Team.

Check Also

Neuer Wohnraum auf der Insel – neu gegründete Amrum-Stiftung plant Neubau in Nebel …

„Angeregt zu diesem Plan wurden wir bereits im vergangenen Jahr, als die Konfirmanden bei ihrer …

WP2FB Auto Publish Powered By : XYZScripts.com