In der Weihnachtsbäckerei … wir backen, backen, backen


Mit viel Spaß dabei …

Im vierten Jahr öffnete Bäckerei Schult seine Türen für die Kinder des Kindergartens „Flenerk und Bütjen Jongen”. Mädchen und Jungen stürmten eine Woche lang die Backstube, und mit unendlicher Ruhe und Geduld erklärten Tewe Schult und André „Schlummi“ Moltzen, wie die ausgerollten Teige zu bearbeiten sind. Es wurden Sterne, Nikolausstiefel, Blumen, Gänse, Amrum, Elche, Schaukelpferde und Einhörner ausgestochen und anschließend mit Streuseln, Schokokügelchen und buntem Allerlei bestreut und kunstvoll verziert. Über 70 kg Teig haben der Bäckermeister Tewe und sein Kollege Schlummi in dieser Zeit mit über einhundert Kindern verarbeitet. Dabei klang immer wieder das bekannte Lied „in der Weihnachtsbäckerei“ an. „Heute haben wir es schon 19 Mal gehört“, lächelten die beiden Bäcker über den Kindergarten-Ohrwurm.

Kreative Vielfalt …

Kinder im Alter von knapp 2 Jahren bis zum Vorschulalter, aber auch die erste Schulklasse der Öömrang Skuul haben an fünf Vormittagen hier gebacken. „Ich kenne die Mädchen und Jungen, die meisten mit Namen, und es ist schön, ihre Entwicklung zu sehen, wie sie sich verändern, groß und immer selbstständiger werden. Wir freuen uns immer auf diese Zeit“, erzählt Tewe, der den Kleinen und ganz Kleinen immer zur Seite stand und beim Ausstechen, Bestreichen oder Verzieren der Plätzchen half. Das Café und die Bäckerei Schult stehen persönlich und familiär hinter diesem Projekt, und das haben sie in den letzten Tagen wieder ganz hautnah gezeigt. Fröhlich ausgelassene Kinder verabschiedeten sich von “ihrem” Tewe und Schlummi und bedankten sich herzlich für die diesjährige „Weihnachtsbäckerei“ in voller Vorfreude auf das nächste Jahr, wenn es heißt: wir backen, backen, backen …

Print Friendly, PDF & Email

About Kinka Tadsen

Kinka Tadsen erblickte 1972 in Hamburg das Licht der Welt. Aufgewachsen ist sie dann auf Amrum. Abitur hat sie auf Föhr gemacht und sich für eine Fotografenlehre in Bad Oldesloe entschieden. Fotografen- und Lebenserfahrung hat sie in der großen weiten Welt auf diversen Kreuzfahrtschiffen als Bordfotografin gesammelt. 2003 folgte dann die Rückkehr nach Amrum. Seit 2008 gehört sie als freie Journalistin zum Amrum-News Team.

Check Also

Wichtige Informationen zur Grippesaison 2020/21

Es ist wieder soweit, die Sommersaison in diesem etwas anderen Jahr neigt sich dem Ende …

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com