Der erste Adventbasar …


Passend zum Datum läutete der DRK Ortsverein Nebel seinen traditionellen Basar zum ersten Advent ein.
Der Kaffeeduft strich durch die Räumlichkeiten und das leckere Kuchenbuffet zog alle Blicke auf sich. Doch im Mittelpunkt standen an diesem Nachmittag natürlich die handgefertigten Kostbarkeiten. Gestrickt , gehäkelt und gebastelt. Über Monate haben die „Strickdamen“ fleißig Socken, Schals, Pullover, Mützen und vieles mehr per Hand angefertigt. Zwischen allen Größen, Farben und vielen Variationen konnten sich die Besucher entscheiden und viele freuten sich schon lange vorher auf die wärmenden Socken aus Wolle.
Wer noch ein Geschenk mit der ganz persönlichen Note suchte, war hier genau richtig, denn auch gebastelte Deko wie Lampen, Windlichter, Fensterdekoration oder Taschen und Kuscheltiere. Fleißig waren aber nicht nur die Kunsthandwerkerinnen sondern auch die Kuchenbäckerinnen und Kaffeeköchinnen, die alle ehrenamtlich ihre Zeit und Arbeit gaben. Neben den schönen Handarbeiten wurden am gemeinsamen Kaffeetischen viele Gespräche über das „Übliche: Hallo wie geht’s?!“ geführt und sich Zeit genommen beisammen zu sein. Ein gemütlicher Adventsbasar, der die Vorweihnachtszeit genau richtig eingeläutet hat.
Print Friendly, PDF & Email

About Kinka Tadsen

Kinka Tadsen erblickte 1972 in Hamburg das Licht der Welt. Aufgewachsen ist sie dann auf Amrum. Abitur hat sie auf Föhr gemacht und sich für eine Fotografenlehre in Bad Oldesloe entschieden. Fotografen- und Lebenserfahrung hat sie in der großen weiten Welt auf diversen Kreuzfahrtschiffen als Bordfotografin gesammelt. 2003 folgte dann die Rückkehr nach Amrum. Seit 2008 gehört sie als freie Journalistin zum Amrum-News Team.

Check Also

Wichtige Informationen zur Grippesaison 2020/21

Es ist wieder soweit, die Sommersaison in diesem etwas anderen Jahr neigt sich dem Ende …

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com