Weihnachtsbaumverkauf mit Maske …


Gut gelaunte Gesichter: Rege Nachfrage  und das Wetter spielte mit.

12.12.2020. Traditionell findet am Sonnabend Mitte Dezember auf dem Sportplatz am Jugendzentrum in Nebel der große Tannenbaumverkauf der vier Amrumer EDEKA Märkte statt. So auch in diesem Jahr. Obwohl drumherum der kleine Weihnachtsmarkt für den guten Zweck in diesem Jahr nicht stattfinden konnte und auf den vorweihnachtlichen Insel-Klönschnack bei Waffeln, Kaffee oder Glühwein wegen der Corona-Pandemie verzichtet werden musste, waren die Tannenbäume schnell weg.

Kein Glühwein, aber Cola und einen warmen Kakao für die jungen Helfer aus dem JuZ

Wie immer hatte der Chef des Wittdüner Zentralmarkts die Motorsäge für den Zuschnitt fest im Griff, auch mit Maske. „Der Verkauf läuft gut. Die meisten Bäume sind schon verkauft, sagte Heiko Müller bereits am späten Vormittag. „In diesem Jahr sind ja Weihnachten alle auf der Insel. Das Wetter ist gut, es ist nicht so kalt und regnet nicht. Wir sind zufrieden.“

Print Friendly, PDF & Email

Über Astrid Thomas-Niemann

Astrid Thomas-Niemann ist gelernte Schifffahrtskauffrau sowie studierte Sprach- und Erziehungswissenschaftlerin. Sie hat viele Jahre als Schifffahrtsanalystin gearbeitet und lebt seit 2015 in Wittdün. Als junge Frau kam Astrid 1981 das erste Mal auf die Insel und besuchte auf Zeltplatz II die Niemanns aus Hamburg, die Amrum seit 1962 urlaubsmäßig die Treue halten, inzwischen bereits in der 4. Generation.

schon gelesen?

Es geht um UNSERE Identität und Sprache: Öömrang

Gerne waren Johannes Callsen, der Minderheitenbeauftragte des Landes Schleswig-Holstein, Linda Pieper, eine Mitarbeiterin aus der …

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com