Der Amrum-News Adventskalender – 15. Türchen


Alle Jahre wieder …

… ist in der Vorweihnachtszeit das Plätzchenbacken in fast jedem Haushalt Tradition. Wir Kinder liebten es, bei der Herstellung des Teiges zu helfen, zu probieren und natürlich die verschiedenen Formen auszustechen.

Auch noch in späteren Jahren, als ich nicht mehr auf Amrum wohnte, kam in der Weihnachtszeit ein Paket von Amrum mit vielen verschiedenen Plätzchen. Damit wurde die Weihnachtszeit eingeläutet. Ein Rezept hatte es mir immer besonders angetan: Schmalzplätzchen.

Schon in der Kindheit meiner Mutter wurden Schmalzplätzchen nach diesem alten Familienrezept hergestellt:

Noch handgeschriebenes Schätzchen …

Mehl, Zucker, Schweineschmalz, Vanillezucker, Salz und Hirschhornsalz werden zu einem Teig geknetet und müssen anschließend eine Stunde im Kühlschrank ruhen. Der Teig wird dann in kleine Kugeln aufgeteilt, die man zu Plätzchen leicht flachdrückt. Nach 20 Minuten bei 200 Grad im Backofen sind sie fertig.

Viel Spaß beim Nachbacken!

Print Friendly, PDF & Email

Über Ralf Hoffmann

Ralf Hoffmann wurde 1955 in Schleswig geboren und zog mit seinen Eltern und Geschwistern 1962 nach Amrum. Nach dem Abitur in Niebüll studierte Ralf Luft und Raumfahrttechnik in Berlin. Die ersten 6 Berufsjahre verbrachte er als Entwicklungsingenieur bei VW und danach wechselte er als Aerodynamischer Entwicklungsingenieur zu Ford nach Köln. Als Leiter der Aerodynamischen Entwicklung für Ford Europa und die letzten 15 Jahre als Manager Aerodynamik und Motor- und Komponentenkühlung war er weltweit verantwortlich und viel unterwegs, um die jeweiligen Prototypen unter Hitze und Kälte zu testen. Nach all den Jahren auf dem Festland sind Ralf und seine Frau Karin nun wieder nach Amrum zurückgekehrt.

schon gelesen?

Es geht um UNSERE Identität und Sprache: Öömrang

Gerne waren Johannes Callsen, der Minderheitenbeauftragte des Landes Schleswig-Holstein, Linda Pieper, eine Mitarbeiterin aus der …

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com