Gute Nachrichten für Patienten mit rheumatischen Erkrankungen …


Bildquelle: Klinikum Nordfriesland

Facharzt bietet ab August Sprechstunden auf Föhr an

Die medizinische Versorgung auf der Insel soll verbessert werden. In einem ersten Schritt bleibt Insulanern mit orthopädischen Fragestellungen, die eine rheumatologische Ursache haben, der zeitaufwendige Weg auf das Festland künftig erspart.

Ab dem 6. August 2021 wird Dr. Björn Birkenhauer das ärztliche Angebot auf Föhr erweitern. Der leitende Oberarzt der Orthopädie und Chirurgie im Klinikum Nordfriesland in Niebüll wird im Zwei-Wochen-Rhythmus in den Räumlichkeiten der Inselklinik (Eingang Friedrichstraße) praktizieren. Die Sprechstunde kann jeweils freitags von 8 bis 15.30 Uhr in Anspruch genommen werden. Termine können über das Klinikum NF unter der Telefonnummer 04661/152121 vereinbart werden. Eine haus- oder fachärztliche Überweisung wird benötigt.

So erhalten Föhrer und Amrumer ein wohnortnahes orthopädisch-rheumatologisches Versorgungsangebot und die hiesigen niedergelassenen Ärzte können bei der Behandlung ihrer Patienten mit entsprechenden Erkrankungen die Expertise des Facharztes in Anspruch nehmen. „Insbesondere der Bereich der orthopädischen Rheumatologie ist deutschlandweit unterversorgt“, ist sich Birkenhauer sicher, dass dieses neue Angebot auf Föhr gut angenommen wird.

Der Gedanke, die Inselklinik Föhr-Amrum durch die Einbindung weiterer Fachärzte als Standort zu stärken, ist nicht neu. Schon seit Längerem verfolgt das Amt Föhr-Amrum dieses Ziel und hatte den früheren Geschäftsführer des Westküstenklinikums in Heide, Harald Stender, als Berater mit ins Boot geholt. Gemeinsam mit der Sprecherin der Föhrer Ärzteschaft, der Wyker Allgemeinmedizinerin Janet Rossmann, wurde der Bedarf ermittelt. Schließlich wurde Kontakt zum Klinikum und den Reha-Kliniken aufgenommen und die Bereitschaft von Fachärzten, auf Föhr Sprechstunden anzubieten, wurde abgefragt. Vor diesem Hintergrund ist das orthopädisch-rheumatologische Angebot der Anfang, in einem weiteren Schritt könnte ein Urologe folgen. Und auch mit einem Facharzt für Kinderheilkunde und einem Augenarzt werden Gespräche geführt.

Dr. Björn Birkenhauer ist Facharzt für Orthopädie, Unfallchirurgie und Orthopädie mit den Zusatzbezeichnungen Orthopädische Rheumatologie, spezielle Unfallchirurgie und Notfallmedizin. Seit Dezember 2019 verstärkt er das Ärzteteam als Leitender Oberarzt und ständiger Chefarztvertreter in Niebüll.

Print Friendly, PDF & Email

Über Amrum Info

schon gelesen?

Muscheln satt und viel los auf den 4. Muscheltagen an der Strandbar Seehund in Wittdün …

Auch wenn das Wetter am letzten Wochenende doch schon recht frische Temperaturen bereit hielt, liessen …

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com