Firmung auf Amrum …


Christoph Mainka aus Husum, Gemeindereferent (Musik)
Emelie Engels, Camille Quedens ,Victor Quedens mit Pastor Dieter Lankes  aus Niebüll

Ein großer Tag für drei Insulaner/innen in der St.Elisabeth Kirche in Norddorf. Familie und Freunde waren gekommen, um an diesem besonderen Tag der Firmung dabei sein zu können. Für den feierlichen Gottesdienst waren Pastor Dieter Lankes aus Niebüll zusammen mit Gemeindereferent und Musiker Christoph Mainka aus Husum angereist.

Die letzte Firmung liegt auf Amrum fünf Jahre zurück und so war es wieder ein ganz besonders festlicher Moment in der Norddorfer Kirche. Erstmalig trugen die beiden jugendlichen Mädchen zu diesem Tag die Amrumer Festtagstracht, sehr zur Freude der Eltern und Großeltern. Die aus dem Familienbesitz stammende Tracht wurde extra für diesen Anlass herausgeputzt, gereinigt, poliert und nachgeschaut. Eine kleine Herausforderung und Anstrengung für die Mädchen, bei der Wärme, diese traditionelle Tracht zu tragen, doch sie strahlten freudig bei ihrer Einsegnung. Stolz auf ihre Firmlinge waren die Familien, die zum Teil extra aus Solingen und sogar der Bretagne angereist waren.
Auf eigenen Wunsch haben sich Emelie Engels, Camille und Victor Quedens firmen lassen und waren mit ihrem Alter von über 15 Jahren bereit dafür. Mit ihrer Firmung, die neben der Taufe und Kommunion als Initiationssakrament bezeichnet wird, werden die Drei mit allen drei Sakramenten weiter in die christliche Glaubensgemeinschaft hineingeführt. In Nordfriesland wurden insgesamt 24 Jugendliche im Frühjahr/Sommer 2021 in der Pfarrei St.Knud im Pastoralen Raum der katholischen Kirche Nordfriesland zur Firmung eingesegnet. Herzlich in der St.Elisabeth Kirchengemeinde hießen alle die drei Willkommen, die an diesem Tag mit ihren Familien und Freunden einen festlich schönen Tag erlebten. 
Print Friendly, PDF & Email

Über Kinka Tadsen

Kinka Tadsen erblickte 1972 in Hamburg das Licht der Welt. Aufgewachsen ist sie dann auf Amrum. Abitur hat sie auf Föhr gemacht und sich für eine Fotografenlehre in Bad Oldesloe entschieden. Fotografen- und Lebenserfahrung hat sie in der großen weiten Welt auf diversen Kreuzfahrtschiffen als Bordfotografin gesammelt. 2003 folgte dann die Rückkehr nach Amrum. Seit 2008 gehört sie als freie Journalistin zum Amrum-News Team.

schon gelesen?

Muscheln satt und viel los auf den 4. Muscheltagen an der Strandbar Seehund in Wittdün …

Auch wenn das Wetter am letzten Wochenende doch schon recht frische Temperaturen bereit hielt, liessen …

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com