Der neue Fahrplan ist da – Buchungsserver überlastet …


Zu Wochenbeginn wurde der neue Fahrplan der Wyker Dampfschiffs-Reederei (W.D.R.) veröffentlicht. Unter www.faehre.de konnten nun auch Fahrten nach dem 11.12.2021 gebucht werden. Der Server war am Montagvormittag stark frequentiert und überlastet. Alle wollten ihre Überfahrten zu Weihnachten bzw. Neujahr und den Urlaub 2022 buchen. Das führte zu einer Überlastung des Buchungsserver, aber lediglich zu geringfügigen Wartezeiten. Es wurde auf die Position in der Warteschleife hingewiesen und bei einer freien Leitung automatisch zur Buchungsseite weitergeleitet.
Der neue Fahrplan ist vom 12.12.2021 bis zum 10.12.2022 gültig. Es sind kaum Änderungen vorgenommen worden, lediglich die Fähre am Vormittag ab Dagebüll-Wyk-Wittdün wurde von 9:40 Uhr auf 9:35 Uhr vorverlegt und somit auch die Abfahrt ab Wyk nach Wittdün von 10:40 Uhr auf 10:35 Uhr. Für die Halligen gibt es am Freitag und am Wochenende Veränderungen.
Zum Fahrplanwechsel erhöht die W.D.R. die Preise für Fahrzeuge und Personen nicht.
Den Fahrplan gibt es zum ansehen und zum ausdrucken unter: https://www.faehre.de/fileadmin/user_upload/fahrplaene/faehrfahrplaene/WDR-Fahrplanflyer-2022-web.pdf.

Print Friendly, PDF & Email

Über Gerd Arnold

Gerd Arnold ist ein „echter“ Nordfriese, 1957 in Nebel auf Amrum geboren und der friesischen Sprache (öömrang) mächtig. Nach dem Schulabschluss erlernte er in Wittdün den Beruf des Elektroinstallateurs. 1976 zog es ihn nach “Deutschland”, Wohnorte waren u.a. Wuppertal, Owschlag, Koblenz und Pinneberg. 33 Jahre war er bei der Bundeswehr, u.a. als Flugzeugelektriker und Ladungsmeister auf der Transall C-160. Ende Oktober 2010 – ging es altersbedingt – in den Ruhestand. Als Hobby ist da zum einen das Angeln, seit 40 Jahren ist er im Amrumer Angelverein aktives Mitglied und zum anderen der Handball, da allerdings nur passiv bei den Damen der HG Owschlag-Kropp-Tetenhusen als Hallensprecher in der 3.Liga Nord. Von 1980-1995 und seit 2005 ist Gerd in Owschlag beheimatet, sein zuhause ist aber immer Amrum geblieben. Gerne würde er dauerhaft auf die Insel zurück, es fehlt bisher aber noch ein passendes Wohnungsangebot.

schon gelesen?

Deutschlands größter Schwimmkran hat Krabbenkutter geborgen …

Zwischen Hooge und Langeneß war am späten Abend des 17. September im Maschinenraum eines hölzernen …

Schreibe einen Kommentar

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com