Gerd Arnold

Gerd Arnold, 1957 in Nebel auf Amrum geboren. Ein „echter“ Amrumer mit der friesischen Sprache (öömrang) aufgewachsen. Bis 1972 die Schule in Nebel besucht, danach Elektroinstallateur in Wittdün gelernt. 1976/77 in Wuppertal den Realschulabschluss nachgeholt. Ab Oktober 1977 als Berufssoldat bei der Bundesluftwaffe und seit November 2010 Pensionär. Nach vielen Jahren der verzweifelten Suche nach passenden „bezahlbaren“ Wohnraum auf Amrum endlich fündig geworden, seit Februar 2022 wieder ständig auf Amrum. 2019 ins Team der Amrum News integriert, aber das soll neben dem Angeln nicht die einzige Aktivität auf der Insel bleiben.

90 – eine runde Sache …

Am 01. September 1932 wurde Felicitas Emilie Antonie Arnold, geborene Timm, in Flensburg geboren. Aufgewachsen ist Felicitas, mit 4 Geschwistern, in Ebüll und Sterdebüll bei Bordelum, sie ist die Älteste. „Nach der Schule fand ich eine kurze Anstellung als landwirtschaftliche Haushaltsgehilfin beim Landwirt Martin Nissen im Sönke-Nissen-Koog. 1951 war ich in der Sommersaison auf der Insel Sylt in der Pension …

zum Artikel

112 – Tatütata – die Rettung ist da! – Das war nicht immer so …

Unentbehrliche Retter aus der Luft für Inseln und Halligen. Die Inseln und Halligen verfügen kaum über Krankenhäuser. Nur auf den Inseln Föhr und Sylt gibt es noch kleinere Einrichtungen. Wenn es schnell gehen muss, wenn jede Minute zählt dann kommen unter anderen die Hubschrauber der DRF Luftrettung (ehemals Deutsche Rettungsflugwacht) zum Einsatz. Rettungshubschrauber sind in ganz Deutschland – und darüber …

zum Artikel

Amrumer Angler trafen sich zur 44.Jahreshauptversammlung …

  Auch die diesjährige Jahreshauptversammlung des Angelverein Amrum fand wieder verspätet im kleinen Rahmen im Feuerwehrgerätehaus in Nebel statt. Der Vorsitzende, Hans-Ulrich Petersen, begrüßte die anwesenden Mitglieder*in und ging in die Tagesordnung über. Schriftführer Gert Grevenitz verlas die Niederschrift der Jahreshauptveranstaltung 2021. Uli Petersen berichtete danach im Jahresbericht über die Aktivitäten im Verein aus dem Vorjahr. Kassierer Heinz-Werner Hansen, der …

zum Artikel

Nach Corona-Pause – Noopmarkels am Öömrang Hüs …

Schnäppchenjäger mussten wegen der Corona-Pandemie auf den Flohmarkt (Noopmarkels), zu Gunsten des „Öömrang Hüs“ in Nebel, zwei Jahre lang verzichten. Viele fleißige Hände des Öömrang Ferian hatten am Wochenende Zelte und Tische aufgebaut um den beliebten Flohmarkt wieder anbieten zu können. Wie früher, ging es am letzten Sonntag im Juli von 14 bis 17 Uhr nun endlich wieder los. Und …

zum Artikel

Viel Betrieb im Wattenmeer zwischen Amrum und Föhr …

Viele Wasserfahrzeuge befinden sich derzeit im Wattenmeer zwischen Amrum und Föhr. Was sind das für welche und was machen die da? Das größte Schiff, der Hopperbagger „EMBLA R“, ist dort zeitweise zu sehen, immer dann wenn er den Sand für die Utersumer Küste bringt. Aufgrund seines Tiefganges (beladen sind es zwischen ca. 4 bis 5 Meter) kann dieser nur bei …

zum Artikel
Itzehoer Versicherungen

Kraftstoffpreise an der Insel-Tankstelle Amrum gibt es auch nach der Steuersenkung nicht unter 2 Euro …

Vor gut 4 Wochen wurden vielerorts an den Tankstellen die Preise infolge der beschlossenen Steuersenkung angepasst. Doch der erhoffte Nachlass kam beim Autofahrer nicht an, die Mineralölkonzerne gaben die volle Steuersenkung nicht weiter an die Verbraucher. Amrum musste eine Woche länger warten, ehe der Tankwagen den erhofften günstigeren Kraftstoff anlieferte. Doch auch hier die Ernüchterung, es erfolgte nicht die erhoffte …

zum Artikel

Fünf Wochen hat die „HEGEMANN II“ gebaggert …

Tagsüber war die „HEGEMANN II“ insgesamt knapp 5 Wochen vor Dagebüll und auch kurz vor Wittdün täglich bis zu 16 Stunden im Einsatz. Am 9. Juni wurde der Einsatz beendet und man machte sich auf dem Weg nach Emden. Der gewünschte tideunabhängige Fährbetrieb war schon seit längerer Zeit kaum noch möglich, dass Fahrwasser hatte sogar bei normaler Ebbe für die …

zum Artikel

Insellage – Kein Tankrabatt zum 1. Juni auf Amrum …

Am 1. Juni kommt der von der Bundesregierung beschlossene – für drei Monate befristete – Tankrabatt. Er ist Teil des milliardenschweren Entlastungspaketes. Allerdings wird sich dieser Tankrabatt an der Inseltankstelle im Gewerbegebiet Nebel/Süddorf erst mit der nächsten Lieferung bemerkbar machen, so Christoph Hagenbruch Vorstandsmitglied der Versorgungsbetriebe Amrum AöR. Die Versorgungsbetriebe ist der Betreiber der Inseltankstelle. Derzeit befinden sich noch Kraftstoffe …

zum Artikel

„HEGEMANN II“ baggert im Wittdüner Hafen …

Wer am Sonntagvormittag einen Blick in den Seezeichenhafen in Wittdün warf, musste feststellen das viele Schiffe nicht an ihren gewohnten Plätzen lagen. Keine „AMRUMBANK“, keine „WESTERHARDE“, keine „EILUN“, kein Seenotkreuzer „ERNST MEIER-HEDDE“, keine Krabbenfischer, und auch keine Gastlieger am Schwimmsteg des Amrumer Yachtclub? Im wahrsten Sinne des Wortes, da war “Klar Schiff” gemacht worden, Platz für den Laderaumsaugbagger „HEGEMANN II“, …

zum Artikel

MS Adler-Express wieder im Einsatz …

Nach einer technisch bedingten Pause nimmt die MS Adler-Express der Reederei Adler-Schiffe heute wieder den gewohnten Fahrplan auf. Die MS Adler-Express, die von der Reederei Adler-Schiffe zwischen Nordstrand, Hooge, Amrum und Sylt eingesetzt wird, fiel seit dem 9. Mai technisch bedingt aus. Ein Ersatzfahrplan mit Hilfe der Adler Rüm Hart kam zum Einsatz. Aufgrund von Lieferengpässen verzögerten sich Reparaturen, da …

zum Artikel
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com