Projektideen willkommen – AktivRegion Uthlande bietet Unterstützung …


Mit dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) stellt die Europäische Union für die Jahre 2023-27 wieder ein Förderinstrument zur Verfügung, um die ländlichen Räume zukunftsfähig zu gestalten. Der Vorstand der AktivRegion Uthlande hat beschlossen, dass sich der Verein mit einer Entwicklungsstrategie für die Teilnahme an der kommenden Förderperiode bewerben soll. Gleichzeitig werden Verbesserungen für die neuen Rahmenbedingungen genannt. „Wir würden es sehr begrüßen, wenn in der neuen Förderperiode mehr unbürokratische Flexibilität bei der Verteilung der Mittel in die Verantwortung der AktivRegionen gelegt wird“, fordert der Vorsitzende Manfred Uekermann. „Das aktuelle Prozedere mit gesonderten Budgets der Kernthemen ist sehr starr und eher hinderlich für die erfolgreiche Umsetzung von Projekten.“

In der aktuellen Förderperiode (2015-2022) wurden von der AktivRegion Uthlande bisher 44 Projekte mit rund 2.044.460 Euro gefördert. Dabei wird thematisch ein breites Feld abgedeckt: von Machbarkeitsstudien zur Umnutzung von Gebäuden wie beispielsweise das Seminarhaus auf Langeneß oder Wattlabore auf Amrum und Sylt, über den Einsatz erneuerbaren Energien – u.a. E-Ladestationen auf Föhr und Amrum sowie Energie aus Molke auf Pellworm – bis zu Kulturprojekten auf Gröde und Hooge und touristischen Angeboten wie den Wanderrouten von Helgoland bis Sylt reicht die Spanne. Da auch noch für dieses Jahr reichlich Fördermittel in der AktivRegion Uthlande zur Verfügung stehen, können sich Gemeinden, Vereine, Betriebe oder private Initiativen von den nordfriesischen Inseln und Halligen mit ihren aktuelle Projektideen vorstellen, um mögliche Förderoptionen zu erörtern.

Wenden Sie sich mit Ihren Projektideen oder Fragen zum Förderprogramm gerne an Regionalmanager Ole Dierßen unter 04681/748399 oder info@aktivregion-uthlande.de. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite www.aktivregion-uthlande.de.

Weitere Informationen:

Manfred Uekermann, Vorsitzender:  Tel. 0151 – 50 40 57 00

Natalie Eckelt, Öffentlichkeitsarbeit: Tel. 0151 – 50 67 04 88

 

Print Friendly, PDF & Email

Über Amrum Info

schon gelesen?

Backen mit meiner Mutter – dieses Mal: “Tannenbäumchen” …

Nachdem ich an dieser Stelle letztes Jahr mit meiner Mutter Husarenkrapfen gebacken habe, möchte ich …

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com