Ein Puzzle für die ganze Familie …


Matthias und Martina, hatten die rätselhafte Puzzle-Idee

„Wir sind zwei leidenschaftliche Puzzlefans und haben im ersten Lockdown die Idee eines rätselreichen Amrum-Puzzle gehabt“, erzählen Grafikdesignerin Martina Ott und Keramiker Matthias Menk.

Beruflich weit entfernt von einem Spieleerfinder, haben die Beiden sich aber wirklich was Tolles überlegt. Gemacht getan und entstanden ist ein 500 Teile Puzzle, das illustriert wurde von Halszka Nazarczuk. Doch es handelt sich um weit mehr als ein normales Puzzle. Schon die samtige Haptik mit matter und lichtreflexionsarmer Optik fasst sich besonders an. Nur mit einer kleinen Vorlage muß man sich den Ort Nebel erpuzzlen, der umfangreich detailliert und mit allem was der historische Ort und darüber hinaus zu bieten hat.
Fertig!

Eingebaut in das Puzzelbild sind drei Rätsel -von leicht bis anspruchsvoll- die es zu lösen gilt. Mit viel Freude ist dieses Puzzle wirklich etwas für die ganze Familie „für smarte kids & plitsche Erwachsene“ (wie es auf dem Cover heißt). Ich kann das nur bestätigen, bei uns haben meine Tochter (5Jahre) und meine Eltern (80 +83 Jahre)ebenso eifrig gepuzzelt wie wir selbst. Über ein paar Tage lag das „Amzzle“ auf dem Tisch und hat uns allen viel Freude bereitet. Die gelegte Größe beträgt  48×34 cm und zu erwerben ist dies für 29,90 € in den Foto-und Buchhandlungen Quedens, Biodüne, Stöverstuv in Nebel,Norddorf Bücherstube/Gemeindehaus, Friesencafé, Eldorado Fahrradverleih Norddorf, Hoonwerk Keramikatelier Nebel und im Internet unter www.amrumverspielt.de oder www.strandschoenheiten.com/shop/

Viel Spass beim gemeinsamen rätselreichen Puzzeln ;-))
Print Friendly, PDF & Email

Über Kinka Tadsen

Kinka Tadsen erblickte 1972 in Hamburg das Licht der Welt. Aufgewachsen ist sie dann auf Amrum. Abitur hat sie auf Föhr gemacht und sich für eine Fotografenlehre in Bad Oldesloe entschieden. Fotografen- und Lebenserfahrung hat sie in der großen weiten Welt auf diversen Kreuzfahrtschiffen als Bordfotografin gesammelt. 2003 folgte dann die Rückkehr nach Amrum. Seit 2008 gehört sie als freie Journalistin zum Amrum-News Team.

schon gelesen?

Grundsteuerreform auf der Zielgeraden …

Viel Arbeit für Hausbesitzer / Keine Beratung seitens des Amtes Föhr-Amrum Die Reform der Grundsteuer …

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com