Ein spannendes Inselbuch für jede Jahreszeit …


Autorin Ruth Tüscher

„Das Geheimnis des Strandpiraten“ ist das erste Buch von Ruth Tüscher, die in der Schweiz lebt, schon viele Jahre auf Amrum Urlaub macht und die Insel in ihr Herz geschlossen hat. 

Farbig illustriert ist das Buch von einer waschechten Insulanerin, Wencke Waidhas-Stubbe. Sie hat mit kleinen Bildern wichtige Momente herausgearbeitet und stimmungsvolle Ansichten von Meer und Strand, Dörfern und Watt geschaffen. So wird der Leser in der Fantasie mit nach Amrum genommen. 
Denn dies ist der Neuanfang von Lotte, sie zieht mit ihrer Mutter von München nach Amrum. Für viele vielleicht ein Traum, hat die Teenagerin jedoch erst einmal das Gefühl, dass es ein Alptraum ist, da sie ihre beste Freundin Mona in Bayern zurück lassen muß. Beim Kennenlernen der Insel nimmt Lotte den Leser mit an alle bekannten Orte, schnell knüpft sie Freundschaft zu den Inselkindern Keike, Marten und Jonte.
Die Schauplätze sind real und der Amrum Kenner hat sofort die Dorfstrasse von Nebel vor Augen, den Schauplatz beim Ringreiten und die bekannten Strandburgen auf dem Kniep. Der schriftliche Whats App Verlauf mit Mona spiegelt das Leben im Hier und Jetzt und doch gibt es ein Geheimnis zu lüften aus der Vergangenheit. Lotte nimmt all ihren Mut zusammen, als sie auf die Spuren ihres UrurururGroßvaters und Strandräubers Broder Bandix Jensen geht. Mit dabei sind natürlich ihre drei neuen Amrumfreunde. Dass zwei davon Öömrang, das Amrumer friesisch, sprechen erweist sich als äußerst nützlich, denn es gilt alte Briefe zu übersetzen. Eine Spurensuche auf der Nachbarinsel Föhr bringt die vier Abenteurer sogar in eine lebensbedrohliche Situation.
Eine spannende Geschichte, bei der der Leser bis zum Schluss mitfiebert, ob Lotte und ihre Freunde es schaffen oder nicht. 
Nach ihren Kurzgeschichten, Märchen und Gespenstergeschichten für Kinder hat die Musikerin aus dem Nachbarland, vierfache Mutter, Hunde-und Pferdebesitzerin mit ihrem Buch wirklich eine Lesefreude für Kinder, Jugendliche und jung Gebliebene geschrieben, die, wenn sie Amrum kennen, sich noch mehr in dem Buch wiederfinden. Die Illustrationen von Wencke Waidhas-Stubbe untermalen dieses Amrum Gefühl und jeder Betrachter wird Amrum darin sehen können. 
Das im Boysen Verlag als Hardcover erschienene 148 Seiten starke Buch „Das Geheimnis des Strandpiraten“ ist überall im Buchhandel unter der ISBN 978-3-8042-1541-2 für 14,95 € erhältlich. Viel Spass bei dem Amrum Abenteuer! 
Print Friendly, PDF & Email

Über Kinka Tadsen

Kinka Tadsen erblickte 1972 in Hamburg das Licht der Welt. Aufgewachsen ist sie dann auf Amrum. Abitur hat sie auf Föhr gemacht und sich für eine Fotografenlehre in Bad Oldesloe entschieden. Fotografen- und Lebenserfahrung hat sie in der großen weiten Welt auf diversen Kreuzfahrtschiffen als Bordfotografin gesammelt. 2003 folgte dann die Rückkehr nach Amrum. Seit 2008 gehört sie als freie Journalistin zum Amrum-News Team.

schon gelesen?

Mit Ecken und Kanten: Amrumer Gesichter …

Amrum Bücher gibt es schon genug, Bildbände sind völlig aus der Zeit gefallen und Schwarz-Weiß …

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com