Tolle Stimmung beim Amrumer Shantychor …


Glanzvoller Auftritt des Amrumer Shantychors

Nur mit Verspätung konnte Montag Abend das Konzert des Amrumer Shantychors beginnen. Vor dem Eingang zum Norddorfer Gemeindehaus hatte sich eine lange Schlange gebildet, und erst als alle rund 280 Konzertbesucher im dann vollbesetzten Saal einen Platz gefunden hatten legte der Shantychor los.

Von Anfang an konnten die Sänger*innen unter der Leitung von Rüdiger Sokollek ihr Publikum begeistern. Neben altbekannten Liedern wie „John Kanaka“, „Siebzehn Mann auf des toten Manns Kiste“ oder „Five o´ Clock in the Morning“, wartete der Chor auch mit neueren Liedern wie „The Wellerman“ und „Rum Runner“ auf. Nach „Yellow Submarine“ forderte das Publikum vehement mehrere Zugaben und ließ sich bei „Pay Me My Money Down“ auch nicht lumpen so einiges zur Finanzierung einer Weihnachtsfeier in die Spendentöpfchen zu werfen.

Tolle Stimmung vor „ausverkauftem“ Haus

Und als bei „I am Sailing“ im Publikum dann auch noch die Handylampen geschwenkt wurden konnte man wahrlich von einem gelungenen Abend sprechen.

Noch zweimal können in diesem Jahr Amrumer Shantychorkonzerte besucht werden, am 5. und am 26. Oktober, jeweils um 20:00 Uhr und wieder im Norddorfer Gemeindehaus. Der Eintritt ist frei!

Print Friendly, PDF & Email

Über Peter Totzauer

Dr. med. Peter Totzauer, Facharzt für Allgemeinmedizin, Facharzt für Anästhesie, Notfallmedizin, Spezielle Schmerztherapie, geb. 1954 in Fürth/Bay.,hat, bedingt durch den Beruf des Vaters, als Kind u.a. 4 ½ Jahre in Frankreich gelebt. Abitur 1974 in Köln, Studium der Humanmedizin an der Universität Bonn. Seit 1982 ärztlich tätig, davon viele Jahre als Oberarzt in der Anästhesie und als Leitender Notarzt in Euskirchen. War 2007 für ein halbes Jahr im Rahmen einer „Auszeit“ vom Klinikalltag bei seiner Lebensgefährtin Claudia auf Amrum. Dies hat ihm so gut gefallen, dass er seit Ende 2008 seinen Lebens- und Arbeitsmittelpunkt ganz auf die Insel verlegt hat und hier seit 2010 mit in der „Praxis an der Mühle“ arbeitet. Er hat zwei erwachsene Kinder, sein Sohn ist niedergelassener Physiotherapeut in Neuss, seine Tochter ist Lehrerin an der Öömrang Skuul.

schon gelesen?

Einmal über die Insel tanzen …

Ganz spontan hatte sich die „Öömrang daansskööl” (Amrumer Trachtengruppe) überlegt ausserhalb des Programms aufzutreten. Wo? …

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com