Startseite » Über Land ... » Tanzen ist träumen mit den Füßen…(kt)

Tanzen ist träumen mit den Füßen…(kt)

Einen Tanzkurs im Urlaub auf Amrum machen, das wurde für viele möglich, die jetzt die Nordseeinsel besuchten. (Artikel vom 14.04.2009)

Die Tanzlehrer, Maike Bartz und Peter Zielonka, kommen aus Berlin und haben letztes Jahr im Urlaub die Begeisterung zu Amrum entdeckt. Peter war schon in seiner Kindheit auf der Nordseeinsel und konnte nun die Freude mit seiner Tanzpartnerin teilen und es entstand die Idee, bei der Besichtigung des Norddorfer Gemeindehaus hier einen Kurs an zu bieten. Mit zehn Paaren begannen sie den Anfängerkurs und es wurden in dem sonnendurchfluteten Gemeindehaus die ersten Schritte des Cha-Cha-Cha hörbar. Im gemischten Alter von 14 bis 64 Jahren waren die Gäste- und Insulanerpaare nach Norddorf gekommen. Einige hatten sich den Tanzkurs spontan angesehen und es packte sie das Tanzfieber und sie blieben gleich auf der Tanzfläche. Professionelle Anleitungen von Maike und Peter halfen den Neuligen auf dem Tanzparkett. Kleine “Fehltritte” wurden auf dem Holzboden schnell entlarvt und direkt von den Tanzlehrern an die Hand genommen. Schon nach einigen Minuten konnte man die Schritte des Cha-Cha-Cha mit südamerikanischen Klängen unterlegen und auch die Hüften kreisen lassen. So mancher Blick hing auf dem Boden, um den angehenden Knoten in den Füßen zu entwirren und den Schrittfolgen nach zu kommen. Strahlende Gesichter wechselten sich mit kleinen Sorgenfalten auf der Stirn ab, galt es den Schritten eine neue Richtung zu geben. Der Spaß und die Freude am Tanzen überwogen jedoch jeglichen Zweifel. Den Rhythmus zu spüren und ihm mit seinen Füßen ein Gesicht zu geben, zusammen mit einem Partner, das Gefühl für den Tanz zu bekommen und die Leidenschaft zu vermitteln sind Anliegen von Maike und Peter an ihre Schüler. Beide tanzen schon seit über zwanzig Jahren und sind schon einige Jahre zusammen auf dem Parkett unterwegs. Ihre mobile Tanzschule in Berlin macht es ihnen möglich in ganz Berlin und Umgebung den Menschen das Tanzen ans Herz und in die Füße zu legen. Maike ist Tanzlehrerin und Tanztherapeutin, ihre Leidenschaft für diese Kunst hat sie schon auf vielen Bühnen des Theaters und in Revuen zum Ausdruck gebracht. Peter, der ausgebildeter Tänzer und Tanzsporttrainer ist hat ein umfassendes und fundiertes Wissen in allen Bereichen des Tanzes, doch hat er trotz alledem nicht seine eigenen Anfänge vergessen. Nach Amrum waren ihnen viele Berliner Schüler gefolgt, neben den Gästen konnte man auch so manchen Insulaner entdecken, die leider wegen des “Oster-Zeitmangels” nicht bis zum Ende des Kurses von 3 Tagen bleiben konnten. An den Nachmittagen unterrichteten Maike und Peter fortgeschrittene Tanzpaare, die ihre Tanzkunst ausbauen und verbessern konnten. Die beiden Berliner freuen sich schon auf ihren nächsten Tanzurlaub, der hoffentlich wieder um die Osterzeit im nächsten Jahr stattfinden soll.

Verantwortlich für diesen Artikel: Kinka Tadsen

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.
Amrumer Fotowettbewerb 2015