Startseite » Über Land ... » Sie sind da…(kt)

Sie sind da…(kt)

Was in keinem Strandkorb fehlen darf ist “Der kleine Amrumer” und der neue “Gastronomie-Führer” (Artikel vom 23.04.2009)

kla2009

Die neuste Ausgabe von dem “Kleinen Amrumer” ist auf der Nordseeperle angekommen und hat viele neue Geschichten und Artikel im Programm. Das Redaktionsteam von Amrum News hat sich bemüht wieder Wissenswertes und Aktuelles für sie auf Papier zu bringen. Georg Quedens hat mit einigen Artikeln über Amrums Geschichte und seine Tierwelt dazu beigetragen, das auch in diesem Jahr “Das alte Amrum” nicht in Vergessenheit gerät. Die Redakteure von Amrum News sind immer auf dem Laufenden und halten Kamera und Stift gezückt, wenn es Neuigkeiten auf der Insel geben sollte. Ihre Storys werden von dem alltäglichen Leben auf Amrum geschrieben und beinhalten viel Information und Hintergründe aus Bereichen von Politik, Szene, Sport, Schule, Natur und noch einiges mehr. Der “Kleine Amrumer” greift einige der Themen auf und so ist in der Ausgabe 2009 über Seenotretter, Künstler, Tiere, Kiten, Amrumer Geschichte und neben einem Fotowettbewerb noch über vieles mehr zu lesen.

kla20092

Chefredakteur Peter Lückel “Paddel” kann mit seiner Firma “Paddel Grafik Amrum” in diesem Jahr auch seinen neuen Gastroführer vorstellen – eine Informationsbroschüre im Taschenformat. Er soll dem Gast helfen in der breit gefächerten Inselgastronomie immer die richtige Lokalität zu finden. Cafés, Bistros, Restaurants und Kneipen sind hier vertreten und stellen sich und ihre Spezialitäten kurz vor. Öffnungszeiten, Ruhetage und die Adresse mit Telefonnummer sind vermerkt und geben jedem “knurrenden Magen” die Möglichkeit zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein.
Guten Appetit !

Der Gastronomie-Führer und der “Kleine Amrumer” sind kostellos bei alle AmrumTouristiken erhältlich.
Verantwortlich für diesen Artikel: Kinka Tadsen

 

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.
Amrumer Fotowettbewerb 2015