Tanzen unter Freunden …


Zwei Trachtengruppen ein Abend tanzen unter Freunden

Jeden Montag Abend übt die „Öömrang Daansskööl” (Amrumer Trachtengruppe), Folks- und Trachtentänze, die sie über die Saison aufführt.

Am letzten Montag kamen Landfrauen aus Jesteburg zu Besuch, um einen Übungsabend gemeinsam zu tanzen. „Zwei von unseren Tänzerinnen kommen jedes Jahr nach Amrum und erzählen immer begeistert von der hiesigen Trachtengruppe. Da kam uns die Idee eine Fahrt zur Insel und einen gemeinsamen Übungsabend zu machen”, erzählt Eyke Beecken, die Tanzleiterin der Volkstanzgruppe der Landfrauen Jesteburg.
Die vierzehn Frauen wurden herzlich von den Amrumerinnen begrüßt und direkt ging es mit den ersten Tänzen los. Ein paar gemeinsame, dann zeigte Eyke Beecken einige Tänze der Jesteburger und Amrums Tanzleiterin Marret Dethlefsen leitete die Frauen durch Tänze der Insulanerinnen. Mit viel Spaß und Freude ging es durch den Abend.
Anschließend beim gemütlichen Beisammensein erzählten die Landfrauen von ihrer Trachtengruppe, die es seit 1987 gibt und heute noch 17 aktive Tänzerinnen zwischen 56 und 84 Jahren hat. „Selten haben wir noch Auftritte, aber bei der Weihnachtsfeier der Landfrauen tanzen wir immer unseren Lichtertanz. Eine Tracht wie hier auf Amrum haben wir nicht, sondern wir tragen unsere Tanzkleidung, weiße Bluse und gestreifter Rock”, erzählt Eyke Beecken und freut sich über den guten Zusammenhalt ihrer Tanzgruppe, die auch ausserhalb des Tanzens einige Unternehmungen machen, gemeinsam Weihnachtsfeier und Geburtstage feiern.
Die Gastfreundschaft der Amrumerinnen begeisterte die Jesteburger Frauen und sie waren von den Traditionen der Friesentracht und auch der friesischen Sprache, die sie an diesem Abend oft hörten, fasziniert. Mit über 30 aktiven Tänzerinnen im Alter zwischen 16- 60 und den 18 Jugendlichen zwischen 10-16 Jahren ist die Öömrang Daansskööl unglaublich toll und jung aufgestellt und hat ebenfalls einen großartigen Zusammenhalt.
An diesem Abend stand das Trachtentanzen im Vordergrund und es war ein Tanzen unter Freunden, die viel Spaß miteinander hatten.
Print Friendly, PDF & Email

Über Kinka Tadsen

Kinka Tadsen erblickte 1972 in Hamburg das Licht der Welt. Aufgewachsen ist sie dann auf Amrum. Abitur hat sie auf Föhr gemacht und sich für eine Fotografenlehre in Bad Oldesloe entschieden. Fotografen- und Lebenserfahrung hat sie in der großen weiten Welt auf diversen Kreuzfahrtschiffen als Bordfotografin gesammelt. 2003 folgte dann die Rückkehr nach Amrum. Seit 2008 gehört sie als freie Journalistin zum Amrum-News Team.

schon gelesen?

Neue Fotoausstellung zeigt Amrumer Strandburgen …

Wie zurückgelassene Filmkulissen stehen sie da, am scheinbar endlosen Strand von Amrum. Ein Stückwerk aus …

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com