Startseite » Über Land ... » Krisensitzung bei DRK…(kt)

Krisensitzung bei DRK…(kt)

Der Ortsverein Amrum des Deutschen Roten Kreuz, hatte zu einer ernsten “Krisensitzung” eingeladen.

Schatzmeister gesucht...

Mit vielen Sorgenfalten auf der Stirn berichtete die erste Vorsitzende Eike Paulsen von der kurzfristigen Kündigung der Schatzmeisterin Susanne Daufenbach. Dieser Posten muss aber laut Sitzungsordnung besetzt sein. Zurzeit fängt zwar Eike Paulsen nach eigenem Bekunden die anfallende Arbeit noch ab und bemüht sich diese Notsituation mit erarbeiteten Computerkenntnissen aufzufangen, doch: “Es muss dringend eine Lösung gefunden werden, sonst bricht der DRK-Ortsverein Amrum zusammen”, berichtet Eike Paulsen. Die Aufgaben des Schatzmeisters sind verantwortungsvoll, aber mit einigen Kenntnissen am PC zu bewältigen, bestätigt die erste Vorsitzende.

Zum Aufgabenbereich gehören neben der Kontierung der laufenden Rechnungen auch die Lohn- und Kostenabrechnungen. „Für jemanden, der sich ein bisschen mit der Materie auskennt, kann dies ein interessantes Ehrenamt sein, aber man sollte sich der Verantwortung bewusst sein“, erläuterte Jürgen Jungclaus, der als Vertreter der drei Kommunen auf Amrum auf die Notwendigkeit des Schatzmeisters hinwies. Die Bedeutung des Ortsvereines, der neben der Sozialstation, dem ambulanten Pflegedienst und den häuslichen Betreuungsangeboten viele soziale Angebote wie Jugendrotkreuz, Essen auf Rädern und Seniorennachmittage aufrecht erhält, sollte den Insulanern bewusst werden. “Es haben sich hier viele Menschen eingesetzt, um diese Einrichtung entstehen zu lassen, nun ist es an den Amrumern dies zu erhalten. Aber ohne jemanden, der das Amt des Schatzmeisters übernehmen möchte, wäre alles umsonst gewesen!”, erklärt Eike Paulsen sichtbar niedergeschlagen.
Immer wieder wurden an diesem Abend neue Ideen gesucht, aber bis jetzt hat sich noch kein neuer Schatzmeister beziehungsweise neue Schatzmeisterin aufgetan und das Eis wird zunehmens dünner. Wer also ein bisschen Zeit erübrigen kann, über Computer Kenntnisse verfügt und bereit ist ein verantwortungsvolles Ehrenamt zu übernehmen, möge sich bitte bei Eike Paulsen, Tel: 04682-943013 oder Erika Jürgensen 04682-2810 melden.
Verantwortlich für diesen Artikel: Kinka Tadsen
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.
Amrumer Fotowettbewerb 2015
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com