Startseite » Über Land ... » Für Fernreisende eine klare Reiseerleichterung…(to)

Für Fernreisende eine klare Reiseerleichterung…(to)

Für viele Amrum-Urlauber oder Inselbesucher fängt der Urlaub nach eigenem Bekunden bereits auf der Fähre an.

Flughafen-Shuttle "Adler Express"

Flughafen-Shuttle "Adler Express"

Die Überfahrt von Dagebüll bis zum Wittdüner Fähranleger ist Entspannung nach der häufig langen Anfahrt und Erlebnis zugleich.

Aber auch für kurze Reisewege – speziell für Kurzurlauber und Urlaubsreisende aus den südlichen und östlichen Bundesländern bis hin zu den Gästen aus der Schweiz und Österreich – ist eine Verkürzung der Reisezeit wünschenswert.

Wie der Tourismuschef der Amrum Touristik, Frank Timpe erklärte, sei in diesem Jahr die Möglichkeit, die Anreise auf die Insel Amrum per Flugzeug via Sylt zu buchen, in den Fokus der Newsletter-Werbung gerückt worden. Eine Kooperation zwischen Air Berlin und der Reederei Adler-Schiffe wurde im Juli per Newsletter an über 800.000 Abonnenten der Partner versandt. Hierin wurde die Verbindung für die Anreise nach Amrum beworben und für einen begrenzten Zeitraum mit einer Ermäßigung der Schiffsreise belohnt.

„Dies ist natürlich eine spannende Sache für uns. Und so haben wir uns entschlossen, gerade für die Zielgruppe aus dem süddeutschen Bereich oder sogar der Schweiz, diese sehr gute Möglichkeit Amrum zu erreichen, ebenfalls in unserem Newsletter zu bewerben. Die Kooperation zur Weiterfahrt mit der “Reederei Adler-Schiffe” stellt in der Zeit von Anfang April bis Ende Oktober einen perfekten Baustein dar“, erklärt Timpe.

„Unsere Newsletter-Abonenten wurden beiderseitig bereits auf die ermäßigten September-Angebote der Reederei hingewiesen. Die Abonnenten des Amrum-Newsletter können sich bei Buchungen, die bis zum 30.September erfolgen, eine 20-prozenzige Ermäßigung auf den Reisepreis auf der Route Sylt-Amrum sichern.  Auch wenn sie erst nach dem 30.September mit dem Flugzeug anreisen oder gar schon fürs nächste Jahr buchen“, verdeutlicht der Touristiker. „Insofern hält die partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen Amrum Touristik und der Reederei Adler-Schiffe für beide Seiten nur Vorteile bereit.”

„Die Aktion mit airberlin war unseres Erachtens ein Erfolg. Abgesehen von der Verbreitung der Information, dass man Amrum relativ schnell auch über den Flughafen Sylt erreichen kann, haben wir daraus spontane beziehungsweise kurzfristige Buchungen generieren können. Dadurch, dass die 20%-Rabatt-Aktion auf 4 Wochen begrenzt war und die Gäste nur Fahrten bis Ende Oktober buchen konnten ist das Ergebnis der Bewerbung für uns zufriedenstellend verlaufen“, resümiert eine Sprecherin der Reederei.

Verantwortlich für den Artikel: Thomas Oelers
Alle Infos unter http://www.adler-schiffe.de/fahrplaene/ab-sylt/insel-amrum/urlaubsanreise-amrum.html

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.

3 Kommentare

  1. Der Urlaub in oder auf Amrum beginnt mit einer schönen Schiff-fahrt .Wir haben dann 700 Kilometer Autobahn hinter uns und können uns dann schon erholen.
    Wenn man mal auf eine ostfriesische Insel gefahren ist, weiß man die Bequemlichkeit auf WDR-Fähren zu schätzen.

  2. Und wann fährt die Adler mal direkt von Dagebüll nach Amrum. So regelmäßig für Kurzurlauber, die mal schnell und ohne Auto von Freitag bis Sonntag oder so auf die Insel wollen?

  3. Sehr geehrter Herr Timpe
    bis vor 2 Jahren war es möglich sowohl mit Tuifly als auch mit Airberlin von Köln/Düsseldorf um ca 15:00 ab Köln/Düsseldorf nach Sylt zu fliegen und dann um 17:00 den Adler Express nach Amrum zu nehmen: 3 Stunden von NRW nach Amrum, super Verbindung die ich häufig genutzt habe. Zurück konnte mann um 16:00 ab Amrum fahren und war dan um 19:30 wieder in NRW. Mit der Übernahme von Tuifly von Airberlin ist diese Superverbindung leider weggefallen, schade. Der jetzige Flugplan berücksichtigt die Adler Verbindung leider überhaupt nicht. Währe schön wenn sie Ihre Verbindungen zu Airberlin hinsichtlich einer besseren Verbindung nutzen könnten.
    Gruß
    R.Hoffmann

Amrumer Fotowettbewerb 2015