Startseite » Kultur » Die erste Hürde ist genommen, es kann weiter gehen…(kt)

Die erste Hürde ist genommen, es kann weiter gehen…(kt)

Aufgereiht wie Dominosteine stehen die ersten 50 restaurierten historischen Grabsteine an der St.Clemens Kirche in Nebel.

Aufgereiht wie Dominosteine...

Aufgereiht wie Dominosteine...

Unter der fachkundigen Bearbeitung von Restauratorin Malaika Krohn konnten nach langer Vorarbeit der Projektgruppe “historische Grabsteine” die ersten Schritte zum Erhalt dieses einmaligen Kulturgutes getan werden.
Sehr deutlich sind die fein gearbeiteten Buchstaben und schmuckvollen Bilder aus dem 17. und 18. Jahrhundert wieder zu sehen. Dank 70 Patinnen und Paten, der Unterstützung von “Region Uthlande” und vieler Spenden konnte dieser erste von insgesamt drei Abschnitten in diesem Projekt angegangen werden. Hoffentlich ist dies ein Anstoß für viele weitere Interessenten an Patenschaften für einen historischen Grabstein, denn es warten noch etwa 100 der wertvollen “sprechenden Steine” auf Patinnen und Paten.
Schmuckvollen Bilder aus sind wieder zu sehen...

Schmuckvollen Bilder aus sind wieder zu sehen...

Michael Langenhan lädt herzlich zu den monatlichen Informationsabenden in das Gemeindehaus Nebel ein, wo er über die Fortschritte in diesem Projekt berichtet und gerne über die einzelnen historischen Grabsteine informiert. Der nächste Infoabend findet am 15.11.11 um 20 Uhr im St.Clemens Gemeindehaus in Nebel satt. Über das “Amrum Aktuell” und die Aushängekästen der St.Clemens Kirche werden diese Abende einmal im Monat angekündigt. Weitere Informationen sind unter www.amrum-kirche.de zu sehen.
Verantwortlich für diesen Artikel: Kinka Tadsen
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.
Amrumer Fotowettbewerb 2015
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com