Startseite » Kultur » Riesen Erfolg für die Musical Night Open-Air auf Amrum…(ab)

Riesen Erfolg für die Musical Night Open-Air auf Amrum…(ab)

Was für ein Riesenerfolg! So die einhellige Meinung von Zuschauern, Musical Darstellern und der AmrumTouristik.

Zum ersten Mal als Open-Air...

Zum ersten Mal als Open-Air...

Die Premiere der „Musical-Night Open-Air“ wurde von den Amrumern und Urlaubsgästen fantastisch angenommen. „Wer dieses Highlight verpasst hat, ist selber schuld“, so ein sichtlich zufriedener Michael Hoff, Veranstaltungsleiter der AmrumTouristik.

In den letzten Jahren hatte die „Musical Night“ als Eintrittsveranstaltung regelmäßig in der Kniepsandhalle in Nebel gastiert. Jetzt fand die „Musical-Night“ der „SET GmbH (Show Enterprises Törber) Musical Company“ zum ersten Mal als Open-Air-Veranstaltung auf Amrum, am Strandübergang Norddorf statt. Und das bei freiem Eintritt! Circa 1500 Zuschauer hatten sich diese Gelegenheit nicht entgehen lassen, die Show mit zahlreichen Highlights aus den schönsten Musicals unserer Zeit zu erleben. Und auch bei der „Musical-Night“ hatten die Veranstalter wieder Glück mit dem Wetter. Zwar war es zwischenzeitlich etwas bedeckt, aber bei Temperaturen um 20 Grad blieb es den gesamten Abend über trocken.

Nach Ansicht von Axel Törber, Geschäftsführer der SET GmbH und seit 1984 erfolgreich als örtlicher Veranstalter und Produzent vom Shows und Theatergastspielen tätig, ist das Begeisterung des Publikums an Musicals in den vergangenen Jahren immer weiter gestiegen. Das Interesse für die außergewöhnlichen Shows, die oft in einem extra dafür gebauten Theatern über viele Jahre gespielt werden, ist dabei besonders groß. Daraus entstand dann die  Idee, die Originalkünstler von einigen dieser Musical-Produktionen für Gastspiele zu verpflichten, damit das Publikum die Musical-Hits auch von den Sängern zu hören bekommt, die sie bekannt gemacht haben.

Musik aus dem Musical "Sister Act"...

Musik aus dem Musical "Sister Act"...

Schon seit 1993 ist die „SET Musical Company“ mit einem immer wieder aktualisierten Showprogramm quer durch ganz Deutschland unterwegs. Im Laufe der Zeit ist das Team zu einer großen Familie zusammen gewachsen. Mittlerweile hat die Show bei mehreren hundert Aufführungen nicht nur das Publikum sondern auch zahlreiche Kritiker zu wahren Begeisterungsstürmen hingerissen. Für Musical-Freunde hat sich der Besuch des diesjährigen „Musical-Night“ Gastspiels wieder gelohnt, denn der Norddorfer Strandübergang wurde für einen Abend lang zur Bühne der großen weiten Musical Welt und versprühte dabei den Glanz und den Duft berühmter Musical-Standorte wie New York, London, Berlin oder Hamburg.

Auch ABBA war dabei...

Auch ABBA war dabei...

Auf dem Programm der rund dreistündigen Show standen diesmal u.a. Stücke aus zahlreichen Erfolgsmusicals wie z.B. „Die Schöne und das Biest“, „Der König der Löwen“, „West Side Story“, „Dirty Dancing“, „Sister Act“, Abba´s „Mama Mia“, Queen`s „We Will Rock You“, Udo Lindenberg`s „ Hinterm Horizont“ oder Udo Jürgens „Ich war noch niemals in New York“. Dabei schafften es die Darsteller einmal mehr, das Amrumer Publikum, mit einem Mix aus Können, Leidenschaft, Professionalität und Spielfreude, in ihren Bann zu ziehen.

Musikalisch begleitet wurde die „Musical-Night“ traditionell von der „Axel Törber Band“, die sich seit vielen Jahren ihren Ruf als eine der bedeutendsten Begleitbands in ganz Deutschland erarbeitet hat. Das Amrumer Publikum war wieder einmal total begeistert! Erst nach einem weiteren Zugabe-Medley ging die „Musical-Night 2013“ mit donnerndem Applaus und Standing Ovation zu Ende. Sichtlich zufrieden machten sich die zahlreichen Zuschauer auf den Heimweg. „Es hat uns wieder sehr viel Spaß gemacht hier auf Amrum zu spielen “ sagte ein sichtlich zufriedener Axel Törber.

Für die Musical Darsteller ging es im Anschluss an die Show mit einer nächtlichen Sonderfahrt der „MS Eilun“ direkt zurück zum Festland nach Dagebüll. Für Musical-Fans könnte der Wunsch nach einem baldigen Wiedersehen schon im kommenden Sommer wahr werden. Denn auch für 2014 ist ein Gastspiel der „Musical Night“ auf Amrum in Planung.

 

Andreas Buzalla

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.
Amrumer Fotowettbewerb 2015